Maniküre-Set Test: Maniküre Set Aufmacher
test
Veröffentlicht: 3.9.2021

Das beste Nagelpflegeset

Wir haben 12 Nagelpflegesets getestet. Das beste für die meisten ist für uns das Maniküreset „Roma“ von Drei Schwerter: Das achtteilige Set beinhaltet alles, was man für die Maniküre braucht wie Scheren, Feilen und Nagelknipser – verstaut in einer hochwertigen Tasche mit Reißverschluss. Darüber hinaus gibt es auch noch weitere empfehlenswerte Sets.

Claire Schulte-Wieschen
ist studierte Anglistin und Medienwissenschaftlerin. Bei AllesBeste ist sie unter anderem zuständig für die Bereiche Haushalts- und Küchengeräte sowie Beauty & Pflege.
Update Info-Service

Wir testen ständig neue Produkte und aktualisieren unsere Empfehlungen regelmäßig. Gerne informieren wir Sie, sobald dieser Artikel aktualisiert wird.

Nagelscheren, -knipser und -feilen lassen sich alle einzeln kaufen. Man kann aber auch gleich zu einem Nagelpflegeset greifen, in dem alle notwendigen Instrumente an einen Platz verstaut sind. Die kleinen Taschen finden zudem gut Platz in der Handtasche oder im Rucksack, sodass man sie auch unterwegs immer mit dabei haben kann.

Es gibt auch elektrische Maniküre-Sets mit akkubetriebenen Nagelfeilen und Nagelfräsern, wir haben uns in diesem Test aber auf die klassischen, manuellen Sets konzentriert.

Wir haben 12 Nagelpflegesets mit Preisen zwischen 5 und 70 Euro getestet. Ganz günstige Sets können wir nicht empfehlen, da gilt der alte Spruch »Wer billig kauft, kauft zweimal«, denn die Qualität lässt hier doch sehr zu wünschen übrig. Unsere Empfehlungen liegen preislich fast alle im oberen Mittelfeld, aber wir können auch ein günstiges Modell empfehlen. Hier sind unsere Empfehlungen in der Kurzübersicht.

Kurzübersicht: Unsere Empfehlungen

Testsieger

Drei Schwerter Maniküreset "Roma"

Test Maniküre Set: DREI SCHWERTER Maniküreset "Roma"
In diesem Set finden sich alle notwendigen Instrumente zur Maniküre – verstaut in einer hochwertigen Tasche mit Reißverschluss.

Das Drei Schwerter Maniküreset »Roma« bietet alle wichtigen Instrumente in guter Qualität zu einem moderaten Preis: Zwei Scheren, zwei Nagelknipser, zwei Feilen sowie eine Pinzette und ein Doppelinstrument für die Nagelhaut. Zusätzlich ist auch ein Mikrofasertuch für die Reinigung dabei. Das alles ist in einer hochwertigen, schwarzen Tasche mit Reißverschluss verstaut. Die Verpackung kommt zudem ganz ohne Plastik aus.

Auch gut

marQus 1803 "Classic"

Test Maniküre Set: marQus
Alles was man für die Maniküre braucht in einer hochwertigen Tasche mit Reißverschluss.

Das Maniküre-Set marQus 1803 ist ähnlich aufgebaut wie der Testsieger, kommt aber mit nur einer Feile. Auch hier überzeugt die Qualität der Instrumente und die Schneidleistung von Knipsern und Schere. Die Tasche ist in verschiedenen Farben zu haben und wird mit einem Reißverschluss verschlossen.

Wenn Geld egal ist

Zwilling Classic Inox

Test Maniküre Set: ZWILLING Classic Inox
Nicht nur die Instrumente selbst sind hier hochwertig verarbeitet, sie sind auch in einer Tasche aus Leder verstaut.

Das Zwilling Classic Inox ist das teuerste Nagelpflegeset im Test. Es bietet fünf hochwertig verarbeitete Maniküre-Instrumente aus Edelstahl mit toller Schneidleistung – ein Nagelknipser fehlt hier allerdings. Die Tasche aus echtem Leder und die hochwertige Verpackung runden das Gesamtpaket ab.

Gut & günstig

Leipple Professional Manicure Set

Test Maniküre Set: Leipple Professional Manicure Set
Dieses Maniküre-Set hat ganze 16 Teile zu bieten, die in einer hübschen Tasche mit Kontrastnähten verstaut sind.

Das Leipple Professional Manicure Set ist recht günstig und mit seinen 16 Teilen noch dazu sehr umfangreich ausgestattet. Die Schneidleistung der Scheren und Nagelknipser ist gut, allerdings löst sich beim Schneiden teilweise die schwarz-graue Beschichtung. Verstaut sind die Instrumente in einer gut verarbeiteten Tasche aus Kunstleder mit Kontrastnähten.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle
TestsiegerAuch gutWenn Geld egal istGut & günstig
Drei Schwerter Maniküreset "Roma" marQus 1803 "Classic" Zwilling Classic Inox Leipple Professional Manicure Set Drei Schwerter Maniküreset "Ravenna" Eivotor Maniküre-Set Lily England RG-4pcms Keiby Citom Manicure Set schwarz-gelb Aceoce Makeup Kit & Manicure Set Aceoce Professional Manicure Set Shawe Maniküre Set Uraqt 7 in 1 Nagelpflege Kit
Test Maniküre Set: DREI SCHWERTER Maniküreset "Roma"Test Maniküre Set: marQusTest Maniküre Set: ZWILLING Classic InoxTest Maniküre Set: Leipple Professional Manicure SetTest Maniküre Set: DREI SCHWERTER Maniküreset "Ravenna"Test Maniküre Set: EIVOTORTest Maniküre Set: Lily England Professional Manicure SetTest Maniküre Set: Keiby Citom Manicure Set schwarz-gelbTest Maniküre Set: Aceoce Makeup Kit & Manicure SetTest Maniküre Set: Aceoce Professional Manicure SetTest Maniküre Set: SHAWETest Maniküre Set: URAQT
Pro
  • Kein Plastik
  • Alle notwendigen Instrumente dabei
  • Hochwertige Tasche mit Reiß­verschluss
  • Reinigungstuch
  • Gute Schneid­leistung
  • Kein Plastik
  • Alle notwendigen Instrumente dabei
  • Hochwertige Tasche mit Reißverschluss
  • Gute Schneid­leistung
  • Sehr hochwertig
  • Ohne Plastik
  • Sehr gute Schneid­leistung
  • Sehr umfang­reich
  • Hochwertige Tasche
  • Gute Schneid­leistung
  • Günstig
  • Kein Plastik
  • Alle notwendigen Instrumente dabei
  • Hochwertige Tasche mit Reiß­verschluss
  • Reinigungstuch
  • Gute Schneid­leistung
  • Sehr umfangreich
  • Günstig
  • Kein Plastik
  • Reinigungsbürste
  • Hübsches Design
  • Günstig
  • Kein Plastik
  • Kein Plastik
  • Günstig
  • Umfangreich
  • Umfangreich
  • Günstig
  • Knipser schneiden gut
  • Kein Plastik
  • Knipser schneiden gut
  • Günstig
  • Umfangreich
  • Günstig
  • Günstig
Contra
  • Handgriff der Feile mit Kerben
  • Hebel des kleinen Nagel­knipsers sitzt locker
  • Teuer
  • Kein Nagel­knipser dabei
  • Schwarze Farbe blättert etwas ab
  • Nagelknipser schneidet nicht
  • Schneidleistung teils nicht so gut
  • Verarbeitung nicht so gut
  • Verarbeitung nicht gut
  • Schneidleistung mittelmäßig
  • Schwarze Farbe blättert ab
  • Schneidleistung mittelmäßig
  • Plastikfolie
  • Schere schneidet schlecht
  • Verarbeitung nicht so gut
  • Schere und Zange schneiden schlecht
  • Farbe blättert ab
  • Kratzer
  • Plastikverpackung
  • Mittelmäßige Schneid­leistung
  • Verarbeitung nicht so gut
  • Plastikverpackung
  • Schlechte Verarbeitung
  • Schlechte Schneid­leistung
  • Hebel des Knipsers abgebrochen
Bester Preis

Was sollte ein gutes Nagelpflegeset enthalten?

Ein Nagelpflegeset vereint alle wichtigen Instrumente für die Maniküre und die Pediküre praktisch verstaut an einem Ort. Die kleinen Etuis lassen sich auch gut im Rucksack oder der Handtasche verstauen, sodass man auch unterwegs immer alles dabei hat.

Die Basisausstattung besteht in der Regel aus Nagelschere, Feile und Pinzette, dazu können aber noch eine Vielzahl an anderen Instrumenten kommen.

  • Nagelschere: Nagelscheren gibt es mit gebogenen und geraden Klingen. Gerade Schneiden sind für das Schneiden der Fußnägel gedacht, da die geraden Kanten nicht so schnell in die Haut einwachsen. In Nagelpflegesets finden sich aber meist Nagelscheren mit gebogenen Schneiden.
  • Hautschere: Diese Scheren sind schmaler und spitzer als Nagelscheren und dafür konzipiert, Hautzipfel oder einen Niednagel zu entfernen. Da Hautscheren empfindlicher sind, sollte man sie nicht zum Schneiden der Nägel verwenden. Dadurch stumpfen sie ab.
  • Saphirnagelfeile: Diese Feilen sind im Kern aus Feder- oder Edelstahl und haben einen Saphirüberzug mit teils unterschiedlichen feinen Körnungen. Sie sind sehr langlebig, lassen sich aber verglichen mit Glasnagelfeilen schwieriger reinigen.
  • Glasnagelfeile: Diese Feile besteht aus Hartglas, die Feilwirkung entsteht hier nicht durch Schleifkörner, sondern durch kleine Glasausläufer an der Oberfläche. Diese Feilen sind langlebig und feilen die Nägel besonders schonend.
  • Doppelinstrument: Dieses Instrument wird zum Beseitigen von Schmutz unter dem Fingernagel und zum sanften Zurückschieben der Nagelhaut verwendet. Dafür verfügt es an dem einen Ende über eine Spitze. Das andere Ende ist dagegen breiter.
  • Pinzette: Sie bestehen meist aus Aluminium oder Edelstahl und werden in erster Linie für die Haarentfernung, etwa an den Augenbrauen, verwendet. Abgeschrägte Spitzen ermöglichen ein präzises Arbeiten.
  • Nagelknipser: Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, viele Nagelpflegesets bieten auch gleich mehrere Varianten. Kleine Nagelknipser sind zum Kürzen der Fingernägel gedacht, große Knipser zum Schneiden der Fußnägel. Bei manchen Sets gibt es zusätzlich auch noch einen Nagelknipser mit schräg angelegten Schneiden zum Schneiden der seitlichen Nägel.
  • Etui: Die Aufbewahrungstasche ist meist aus Kunstleder, manchmal auch aus echtem Leder. Sie wird entweder per Reißverschluss, mittels Druckknöpfen oder einen Hebel an der Seite verschlossen. Die einzelnen Instrumente verfügen über Befestigungslaschen, damit alles sicher an seinem jeweiligen Platz bleibt.

Darüber hinaus bieten manche Nagelpflegesets eine Vielzahl an weiteren Instrumenten – nicht nur für Maniküre und Pediküre, sondern auch für die Gesichtsbehandlung. So gibt es kleine Klingen für die Entfernung feiner Härchen oder Komedonenquetscher für die Behandlung von Mitessern. Darüber hinaus gibt es Schneidinstrumente für die Behandlung von Hornhaut. Manche Sets bieten auch eine Nagelzange für das Schneiden von besonders harten Finger- oder Zehennägeln.

Maniküre-Set Test: Drei Schwerter Maniküreset Roma

Testsieger: Drei Schwerter Maniküreset »Roma«

Das Maniküreset »Roma« von Drei Schwerter bietet mit seinen acht Teilen alles, was man für die Nagelpflege benötigt, plus ein Mikrofasertuch für die Reinigung der Instrumente. Verstaut wird alles in einer hochwertigen, schwarzen Tasche mit Reißverschluss.

Testsieger

Drei Schwerter Maniküreset "Roma"

Test Maniküre Set: DREI SCHWERTER Maniküreset "Roma"
In diesem Set finden sich alle notwendigen Instrumente zur Maniküre – verstaut in einer hochwertigen Tasche mit Reißverschluss.

Das Set kommt verpackt in einer Pappschachtel, ohne zusätzliche Plastikfolie. Die Tasche wirkt schon auf den ersten Blick sehr hochwertig, ebenso wie die acht Instrumente. Hier finden sich ein kleiner und ein großer Nagelknipser, ein Nagel- und eine Hautschere, eine Pinzette, ein Doppelinstrument für die Haut sowie zwei Feilen: Eine Glasnagelfeile und eine Saphirnagelfeile. Mit dabei ist auch ein Mikrofasertuch für die Reinigung.

Bei genauerem Hinsehen fiel im Test auf, das der schwarze Kunststoffhandgriff der Saphirnagelfeile leichte Kratzer und eine Kerbe an der Seite hat. Ob es sich da um einen Einzelfall oder einen Produktionsfehler handelt, können wir nicht feststellen. Die Verarbeitung der restlichen Instrumente ist gut und robust. Alle Instrumente in diesem Maniküre-Set sind hochglanzvernickelt und poliert. Das Etui besteht aus Kunstleder, innen ist es mit einem weichen Samtstoff ausgelegt.

Die beiden Scheren schneiden im Test gut und drücken nicht unangenehm in die Finger. Auch die beiden Nagelknipser haben eine gute Schneidleistung, bei dem großen Modell ist zum Schneiden aber auch etwas Kraft nötig. Beide Knipser haben eine kleine Feile integriert.

Das Maniküreset »Roma« von Drei Schwerter überzeugt mit solider Verarbeitung und guter Schneidleistung bei einem gleichzeitig moderaten Preis. Mehr muss man für ein gutes Maniküre-Set nicht ausgeben.

Das Drei Schwerter Maniküreset »Roma« im Testspiegel

Bislang gibt es keine anderen seriösen Testberichte über das Drei Schwerter Maniküreset »Roma«. Sollte sich das ändern, tragen wir die neuesten Testergebnisse hier für Sie nach.

Alternativen

Wenn Sie Wert auf noch hochwertigere Verarbeitung oder zusätzliche Instrumente für die Gesichtspflege legen, oder lieber weniger ausgeben möchten, werden Sie bei unseren alternativen Empfehlungen fündig.

Auch gut: marQus 1803 »Classic«

Im Vergleich zum Testsieger hat das marQus 1803 Classic eine Feile weniger – nämlich nur eine Saphiernagelfeile und keine aus Glas. Dennoch sind auch in diesem Nagelpflegeset alle wichtigen Instrumente enthalten: Zwei Nagelknipser in klein und groß, eine Pinzette, ein Doppelinstrument, eine Saphirnagelfeile sowie eine Haut- und eine Nagelschere.

Auch gut

marQus 1803 "Classic"

Test Maniküre Set: marQus
Alles was man für die Maniküre braucht in einer hochwertigen Tasche mit Reißverschluss.

Das Set kommt in einer Pappschachtel ohne Plastik und ist in acht unterschiedlichen Farben und in Echt- oder Kunstleder erhältlich. Das Etui mit Reißverschluss sowie auch die Instrumente wirken auf den ersten Blick hochwertig. Wie auch beim Testsieger, hat hier lediglich der Handgriff der Feile leichte Kratzer und Kerben.

Die Haut- und die Nagelschere schneiden beide sehr gut und leichtgängig. Dank der abgerundeten Fingerösen liegen die Scheren auch angenehm in der Hand und drücken beim Schneiden nicht in die Finger.

Die beiden Nagelknipser für Fuß- bzw. Fingernägel haben jeweils Rillen am unteren Ende für einen besseren Grip. Der große Knipser schneidet gut, bei dem kleinen Modell ist recht viel Kraft nötig. Zudem ist hier im Test bei der ersten Benutzung der Hebel aus der Schraube gesprungen. Er ließ sich aber schnell wieder einsetzen.

Von marQus gibt es auch noch das baugleiche Modell 1807 »Glasfeile«, hier ist statt des Doppelinstruments eine Glasfeile enthalten. Bei dem Set 1808 »Zange« befindet sich statt des großen Nagelknipsers eine Zange im Etui.

Das marQus 1803 Classic bietet hochwertige Instrumente, die ihre Aufgabe gut erledigen und kostet ebenfalls nicht viel. Wenn Sie auf eine Glasfeile verzichten können, ist es ebenfalls eine gute Wahl.

Wenn Geld egal ist: Zwilling Classic Inox

Das Classic Inox von Zwilling ist mit knapp 85 Euro das teuerste Maniküre-Set im Testfeld, im Produktangebot von Zwilling ist es aber fast das günstigste. Für den Preis bekommt man ein Marken-Set mit sehr hochwertig verarbeiteten Instrumenten und ein schwarzes Etui aus echtem Leder.

Wenn Geld egal ist

Zwilling Classic Inox

Test Maniküre Set: ZWILLING Classic Inox
Nicht nur die Instrumente selbst sind hier hochwertig verarbeitet, sie sind auch in einer Tasche aus Leder verstaut.

Die hohe Qualität dieses Maniküre-Sets wird bereits an der Verpackung deutlich: Das Nagelpflegeset ist nicht nur in einem Karton, sondern zusätzlich noch in einem schwarzen Beutel verpackt. Das schwarze Etui ist aus Rindleder gefertigt und wird mit zwei Druckknöpfen geschlossen. Im Inneren ist es mit einem Samtstoff ausgelegt. So hochwertig und edel kommt kein anderes Nagelpflegeset im Test daher.

Die Instrumente sind aus rostfreiem Edelstahl mit hochglänzend polierter Oberfläche gefertigt. Im Set enthalten sind eine Haut- und eine Nagelschere, eine Pinzette, ein Doppelinstrument und eine Saphirnagelfeile. Einen Nagelknipser sucht man dagegen vergeblich.

Die Scheren liegen beide gut und angenehm in der Hand, drücken nicht und schneiden das Testmaterial leichtgängig und flüssig. Die Pinzette arbeitet präzise und auch die Nagelfeile erledigt ihre Aufgabe sehr gut.

Wenn man bereit ist für ein Nagelpflegeset etwas mehr Geld auszugeben und auf hohe Qualität setzt, ist das Zwilling Classic Inox genau das richtige.

Gut & günstig: Leipple Professional Manicure Set

Das Leipple Professional Manicure Set besteht aus ganzen 16 Teilen für Maniküre, Pediküre und Gesichtspflege. Verpackt sind die Instrumente in einem schwarzen Lederetui mit bunten Kontrastnähten und Druckknopf. Die Tasche macht einen hochwertigen Eindruck.

Gut & günstig

Leipple Professional Manicure Set

Test Maniküre Set: Leipple Professional Manicure Set
Dieses Maniküre-Set hat ganze 16 Teile zu bieten, die in einer hübschen Tasche mit Kontrastnähten verstaut sind.

Die Instrumente sind in Schwarz gehalten, bei der Verwendung der Nagelknipsers kommt es anfangs zu leichtem Abrieb der Beschichtung, sodass kleine schwarze Farbflusen auf dem Testmaterial zu sehen waren. Das tut der Schneidleistung aber keinen Abbruch: Die drei Nagelknipser schneiden allesamt gut, ebenso die Nagelschere, auch wenn ihre beiden Fingerösen nicht ganz gleich auf liegen.

Die Zange hat scharfe Klingen und schneidet sehr gut. Die Hautschere kann ebenfalls größtenteils überzeugen, ab und zu knickte die Schneide die Kunststoff-Platzdeckchen, die wir für den Test als Nagel-Ersatz verwendeten, aber um. Die Feile ist recht stabil und feilt gut, die Pinzette arbeitet präzise.

Das Leipple Professional Manicure Set ist günstig und dabei gleichzeitig sehr umfangreich ausgestattet und damit die beste Wahl für alle, die nicht viel ausgeben möchten.

Außerdem getestet

Drei Schwerter Maniküreset "Ravenna"

Das Drei Schwerter Maniküreset »Ravenna« ist ähnlich aufgebaut wie der Testsieger, verzichtet aber auf einen großen Nagelknipser und eine Glasfeile. Es hätte für dieses Maniküre-Set auch eigentlich zu einer Empfehlung gereicht, denn die Scheren schneiden sehr leichtgängig und liegen bequem in der Hand. Auch die Verarbeitung der Instrumente überzeugt. Allerdings war bei dem Nagelknipser die untere Klinge leicht beschädigt. Dadurch schlossen die Klingen nicht richtig und das Testmaterial wurde auch mit viel Kraft nicht geschnitten. Dabei mag es sich aber um einen Einzelfall und nicht um ein generelles Problem handeln.

Eivotor Maniküre-Set

Das umfangreichste Set im Test ist das 19-teilige Maniküre-Set von Eivotor. Hier gibt es nicht nur Instrumente für die Maniküre, sondern auch für die Pediküre und Gesichtspflege sowie eine Reinigungsbürste. Die Nagelknipser schneiden gut, der große ist am Rand allerdings etwas verbogen. Die Scheren schneiden teils schwergängig und die Zange hat das Testmaterial gar nicht zerschnitten. Die Feile lässt sich zudem leicht verbiegen. Immerhin wurde bei der Verpackung kein Plastik verwendet.

Lily England RG-4pcms

Die fünf Instrumente des RG-4pcms von Lily England haben ein hübsches, roségoldenes Design. Bei der Verpackung kommt zudem kein Plastik zum Einsatz und das Nagelpflegeset ist recht günstig zu haben. Das ist aber leider auch an der Verarbeitung und der Schneidleistung zu bemerken: Die Instrumente haben leichte Kratzer, die Klingen der Schere liegen etwas zu nah beieinander, wodurch Kratzer auf der Klinge entstehen und auch die Schneidleistung leidet darunter: Das Testmaterial wird teils nicht sauber durchgeschnitten, sondern stattdessen umgeknickt.

Keiby Citom Manicure Set schwarz-gelb

Das schwarz-gelbe Manicure Set von Keiby Citom ist günstig, kommt ohne Plastikverpackung und hat insgesamt 15 Teile für Maniküre, Pediküre und Gesicht zu bieten. Leider löst sich auch hier die schwarze Beschichtung auf den Instrumenten etwas ab: Vor allem auf der Scherenklinge und am Drehpunkt der Nagelknipser sind schon ein paar Kratzer zu sehen. Die Zange hat etwas Rost am Gelenk und schneidet zudem auch nicht. Die Scheren knicken das Material teils um, schneiden ansonsten okay, genauso so wie die Nagelknipser.

Aceoce Makeup Kit & Manicure Set

Ganze 18 Instrumente hat das Aceoce Makeup Kit & Manicure Set zu bieten. Das günstige Set kommt in einer Pappschachtel ohne Plastikfolie. Die Nagelknipser schneiden gut, leider hat der große bereits Kratzer am Drehpunkt. Die Schneidleistung der Zange ist in Ordnung, es ist aber viel Kraft dafür nötig. Gar nicht überzeugen können die beiden Scheren für Haut und Nägel: Statt zu schneiden, reißen und drücken sie das Material, sodass rissige Kanten entstehen.

Aceoce Professional Manicure Set

Acht Teile weniger gibt es beim Aceoce Professional Manicure Set. Auch dieses Set ist günstig und wird ohne Plastikverpackung geliefert. Die Nagelknipser schneiden allesamt gut, leider kommt es aber auch hier zu einem leichten Abrieb der schwarzen Beschichtung. Zudem sind an den Drehpunkten der Hebel leichte Kratzer vorhanden. Auch am Verschluss des Nagelpflegesets gibt es bereits erste Kratzer. Die Nagelfeile lässt sich sehr leicht verbiegen, die Schere und die Zange schneiden schlecht und reißen das Material stattdessen. Die beiden Fingerösen der Schere liegen zudem auch nicht gleich auf.

Shawe Maniküre Set

Das Maniküre-Set von Shawe sieht genauso aus wie das von Uraqt, ist aber etwas größer und beinhaltet mehr Instrumente. Die Nagelknipser schneiden unterschiedlich gut: Der schräge schneidet nicht, der kleine mittelmäßig und nur mit viel Kraftaufwand und der große Knipser schneidet dann ganz gut, ebenso wie die Nagelschere. Die Feile ist sehr elastisch und lässt sich leicht verbiegen, was nicht für eine hohe Qualität spricht. Die Klinge schneidet feine Härchen gut, aber der Plastikgriff wirkt ebenfalls nicht sonderlich hochwertig. Das günstige Maniküre-Set kommt zudem in einer Plastikverpackung.

Uraqt 7 in 1 Nagelpflege Kit

Das 7-in-1-Nagelpflege-Kit von Uraqt ist in gleich zwei Plastikfolien eingewickelt. Die Schere ist aus recht dünnen Material, sie wirkt daher nicht so robust und hat zudem auch leichte Wasserflecken. Ihre Schneidleistung ist okay, allerdings drückt sie beim Schneiden recht stark in die Finger. Die Feile ist recht biegsam und wirkt dadurch auch nicht sonderlich hochwertig.

Die Nagelknipser sind mit Rillen für einen besseren Grip ausgestattet. Der schräge Knipser schneidet das Material leider gar nicht und bei dem runden Nagelknipser ist schon bei der ersten Benutzung der Hebel abgebrochen, was sich auch nicht reparieren lässt. Hier spiegelt sich der sehr günstige Preis von rund sechs Euro wider.

So haben wir getestet

Wir haben aus dem riesigen Angebot an Nagelpflegesets 12 Modelle ausgewählt und ausführliche getestet. Alle Nagelpflegesets wurden zunächst einmal nach ihrer Verpackung bewertet. Weitere Bewertungs-Kriterien waren die Anzahl der enthaltenen Instrumente und deren Verarbeitungsqualität.

Maniküre-Set Test: Maniküre Set Alle
Alle Maniküre-Sets aus dem Test 08/2021.

Im Anschluss wurden die Scheren und Nagelknipsers ausgiebig getestet. Um die Schneidleistung vergleichend beurteilen zu können, haben wir mit allen Nagelknipsern und Nagelscheren Schneidetests an Platzdeckchen aus Kunststoff durchgeführt, die hinsichtlich Festigkeit und Materialstärke Fingernägeln recht ähnlich sind. Anschließend haben wir aber natürlich auch Fingernägel geschnitten, geknipst und gefeilt.

Für die abschließende Bewertung spielte auch der Preis eine Rolle.

Die wichtigsten Fragen

Welche ist das beste Nagelpflegeset?

Das beste Nagelpflegeset ist für uns das Set „Roma“ von Drei Schwerter: In der schwarzen Tasche mit Reißverschluss finden sich alle notwendigen Instrumente. Die sind gut verarbeitet und überzeugen darüber hinaus mit einer guten Schneidleistung.

Was gehört in ein gutes Nagelpflegeset?

Die Basisausstattung besteht aus einer Nagelschere, einer Pinzette und einer Saphirnagelfeile. Weitere Instrumente können eine Hautschere, Nagelknipser für Finger- und Fußnägel sowie eine Glasfeile sein. Besonders umfangreiche Sets legen darüber hinaus auch noch Instrumente für die Gesichtspflege wie Klingen für feine Härchen oder Komedonenquetscher mit bei.

Was braucht man für eine Maniküre?

In Nagelpflegesets ist alles enthalten was man für eine Maniküre benötigt: Mit der Nagelschere oder dem -knipser wird der Nagel geschnitten und dann mit der Nagelfeile in die gewünschte Form gebracht. Für die Nagelhaut liegen im Set eine Hautschere zum Entfernen überschüssiger Haut sowie ein Doppelinstrument zum Zurückschieben der Haut bereit.

Was braucht man für eine Pediküre?

Die Instrumente für eine Pediküre sind dieselben wie für die Maniküre, nur dass hier der Nagelknipser etwas größer ist und die Nagelschere eine gebogene statt einer abgerundeten Schneide hat. Dadurch wächst der Nagel nicht so schnell in die Haut ein. Zusätzlich gibt es in vielen Nagelpflege-Sets auch noch weitere Instrumente für die Entfernung der Hornhaut.

Newsletter abonnieren und gewinnen!

Mit unserem Newsletter sind Sie nicht nur immer auf dem neuesten Stand, Sie haben auch jede Woche die Chance, aktuelle Testgeräte zu gewinnen. Jetzt anmelden!

Kommentare

0 Comments