Unsere Tests sind unabhängig. Wir finanzieren uns über Affiliate-Links. Kaufen Sie ein Produkt über Links, die mit markiert sind, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr dazu.

Das beste Trockenshampoo

last updateZuletzt aktualisiert:
Bestes Trockenshampoo Test: Bestes Trockenshampoo Im Test
Magi Kusak

Magi Kusak

ist Beauty-Bloggerin der ersten Stunde und betreibt mit MagiMania den ältesten deutschsprachigen Beauty Channel auf YouTube, wo sie ihre Community an der Begeisterung für effektvolles Makeup, moderne Texturen und wirksame Skincare teilhaben lässt.

Trockenshampoo erlebt seit einigen Jahren ein Revival – nicht zuletzt, weil es auch als Styling-Produkt geschätzt wird. Es hilft nicht nur akut gegen fettiges Haar, sondern kann auch präventiv eingesetzt werden. Wir haben 17 Trockenshampoos auf Ölabsorption sowie Rückstände getestet. Für uns schafft Tigi Bed Head Oh Bee Hive! die gelungenste Balance aus beiden Aspekten.

Trockenshampoo kann die Haarpflege enorm bereichern und ist keineswegs nur für »Notfälle« am Morgen zu gebrauchen. Es ersetzt die übliche Haarwäsche mit Wasser und Shampoo nicht gänzlich, macht sie aber seltener erforderlich.

Denn allzu häufige Haarwäsche kann sensible Kopfhaut irritieren und für unterschiedliche Symptome verantwortlich sein. Trockenshampoo ist nicht pauschal milder, kann es aber sein. Es hat das Potenzial, die Kopfhaut seltener Reizen auszusetzen.

Um das beste Trockenshampoo für sich zu finden, muss man sich vorab über die Prioritäten bewusst werden: Möchte man ein Produkt für akuten oder prophylaktischen Einsatz? Im zweiten Fall ist man flexibler bei der Wahl eines passenden Produktes.

Unter den 17 Testprodukten haben wir verschiedene Effekte festgestellt und können für unterschiedliche Bedürfnisse spannende Produkte empfehlen.

Kurzübersicht: Unsere Empfehlungen

Testsieger

Tigi Bed Head Oh Bee Hive!

Test Trockenshampoo: Bed Head Tigi Oh Bee Hive
Das beste beider Welten: Nimmt zuverlässig überschüssiges Fett ohne Rückstände zu hinterlassen. Die Haare bleiben dank pflegender Bestandteile griffig.

Das Tigi Bed Head Oh Bee Hive! absorbiert zuverlässig Fett aus dem Haaransatz ohne Rückstände. Das Haar bleibt griffig und erhält Volumen. Enthaltenes Arganöl vermeidet ein stumpfes Finish.

Auch gut

Tony&Guy Glamour Dry Shampoo

Test Trockenshampoo: Tony & Guy Sky High Volume Dry Shampoo
Hinterlässt nach dem Entfetten das Haar sehr seidig, locker und angenehm fluffig.

Das Tony&Guy Glamour Dry Shampoo entfettet zuverlässig und bleibt unscheinbar. Das Haar ist angenehm seidig und ein erster weißer Schleier lässt sich rückstandslos ausbürsten.

Gut & günstig

got2be Trockenwäsche Extra Frisch

Test Trockenshampoo: got2be Trockenwäsche Extra Volumen
Gelungenes Gesamtpaket, das minimale Nacharbeit erfordert.

Die got2be Trockenwaesche Extra Frisch ist günstig und erledigt seinen Job sehr gut: Ohne großen Aufwand wird das Haar schnell aufgefrischt. Die wenigen Rückstände sind fix ausgebürstet.

Unsichtbar

Avon Advance Techniques Dry Refreshes

Test Trockenshampoo: Avon Advance Techniques Trockenshampoo
Empfehlung für schnelle Touch-ups ohne jegliche Rückstände. Auffrischen ohne Glanz zu nehmen.

Das Avon Advance Techniques Dry Refreshes ist unsere Empfehlung, wenn es schnell gehen soll und das Haar eher aufgefrischt werden muss. Es ist auch direkt nach dem Sprühen nicht weiß, sodass man das Haar direkt fertig machen kann, ohne Glanz einzubüßen.

Wenn Geld egal ist

Genuine Fresh Up Trockenshampoo

Test Trockenshampoo: Genuine Fresh Up Trockenshampoo
Fettfrei und seidig: Hinterlässt die Haare besonders fluffig ohne typischen Grip eines Trockenshampoos.

Das Genuine Fresh Up Trockenshampoo performt hinsichtlich des Auffrischens nicht besser als die Konkurrenz, aber kein anderes Trockenshampoo im Test hinterließ das Haar so seidig – wie frisch geföhnt.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle
TestsiegerAuch gutGut & günstigUnsichtbarWenn Geld egal ist
ModellTigi Bed Head Oh Bee Hive!Tony&Guy Glamour Dry Shampoogot2be Trockenwäsche Extra FrischAvon Advance Techniques Dry RefreshesGenuine Fresh Up TrockenshampooIsana Trockenshampoo für jedes HaarStyleDry Compact PowderWella EIMI Dry Me3 Wetter Taft Casual Chic Trockenshampoo für langes HaarSwiss-o-Par Frottee Trockenshampoo Freshgot2be Trockenwäsche Extra VolumenSchauma Hi Lovely! Trocken-ShampooBatiste Hair Benefit VolumeBatiste Fruity & Cheeky CherryBalea 6-in-1 TrockenshampooKlorane Trockenshampoo mit HafermilchShan Rahimkhan True Volume Dry Shampoo
Test Trockenshampoo: Bed Head Tigi Oh Bee HiveTest Trockenshampoo: Tony & Guy Sky High Volume Dry ShampooTest Trockenshampoo: got2be Trockenwäsche Extra VolumenTest Trockenshampoo: Avon Advance Techniques TrockenshampooTest Trockenshampoo: Genuine Fresh Up TrockenshampooBestes Trockenshampoo Test: Isana Trockenshampoo Fuer Jedes HaarBestes Trockenshampoo Test: Styledry Compact Powder Festes TrockenshampooTest Trockenshampoo: Wella EIMI Dry MeTest Trockenshampoo: 3 Wetter Taft Casual Chic Trockenshampoo für langes HaarTest Trockenshampoo: Swiss-o-Par Frottee Trockenshampoo FreshTest Trockenshampoo: got2be Trockenwäsche Extra FrischTest Trockenshampoo: Schauma Hi Lovely! Trocken-ShampooTest Trockenshampoo: Batiste Hair Benefit VolumeTest Trockenshampoo: Batiste Original CheerryBestes Trockenshampoo Test: Balea Trockenshampoo 6in1Test Trockenshampoo: Klorane Trockenshampoo OrtigaTrockenshampoo Test: Shan Rahimkhan Dry Shampoo
Pro
  • Gute, langanhaltende Ölabsorption
  • Kaum Rückstände
  • Griffiges Haargefühl mit Volumen
  • Pflegende Bestandteile
  • Gute Ölabsorption
  • Wenige Rückstände, die sich ausbürsten lassen
  • Seidiges Haargefühl mit Volumen
  • Gute Ölabsorption
  • Wenige Rückstände, die sich ausbürsten lassen
  • Überall günstig zu bekommen
  • Leichte Ölabsorption
  • Keinerlei Rückstände
  • Haar bleibt glänzend
  • Gute Ölabsorption
  • Wenige Rückstände, die sich ausbürsten lassen
  • Besonders seidiges Haargefühl
  • Mittlere Ölabsorption
  • Rückstände, die sich ausbürsten lassen
  • Griffiges Haargefühl mit Volumen
  • sehr günstig
  • Gute Ölabsorption
  • Kompakt
  • Guter Pinsel und Spiegel
  • Perfekt für Pony und Scheitel
  • Gute Ölabsorption
  • Wenige Rückstände, die sich ausbürsten lassen
  • Sehr leichte Ölabsorption
  • Keinerlei Rückstände
  • Glanz bleibt erhalten
  • Günstig
  • Mittlere Ölabsorption
  • Wenige Rückstände, die sich ausbürsten lassen
  • Griffiges Haargefühl mit leichtem Volumen
  • Gute, langanhaltende Ölabsorption
  • Griffiges Haargefühl mit Volumen
  • Gute Ölabsorption
  • Leichtes Volumen
  • günstig
  • Intensive Ölabsorption
  • Sehr viel Volumen (super für Dutts)
  • Gute, langanhaltende Ölabsorption
  • Leichtes Volumen
  • Überall günstig zu bekommen
  • Viele Sorten (inkl. Reisegrößen)
  • Gute, langanhaltende Ölabsorption
  • Leichtes Volumen
  • Sehr Günstig
  • Mittlere Ölabsorption
  • Wenige Rückstände
  • Neutraler Duft (Hafer)
  • Leichtes Volumen
  • Gute, langanhaltende Ölabsorption
  • Leichtes Volumen
Contra
  • Ggf. Kokosduft
  • Fettet früher nach
  • Hält nur 1-2 Tage frisch
  • Sehr teuer
  • Duft
  • Nur partiell anwendbar
  • Problem mit Düse
  • Etwas teuer
  • Hält nur einen Tag frisch
  • Duft
  • Leichter Schleier
  • Leichte Rückstände
  • Finish sehr stumpf
  • Rückstände
  • Leichte Rückstände
  • Leichte Rückstände
  • Sehr teuer
  • Intensive Rückstände, die sich ausbürsten lassen, jedoch bleibt Weiß auf der Kopfhaut
  • Sehr teuer
Bester Preis
  Technische Daten anzeigen

Wie Trockenshampoo funktioniert

Auch wenn es für einige unappetitlich klingen mag: Es hat viele Vorteile, wenn man sich weniger häufig die Haare wäscht. Nicht nur spart es Zeit und Mühe, sondern man tut auch seinem Haar und der Kopfhaut etwas Gutes. Gerade langes oder brüchiges Haar sollte vor der starken Beanspruchung, die häufige Haarwäsche mit sich bringt, geschont werden. Außerdem bleiben so Färbungen oder andere aufwändige Stylings länger erhalten.

Inhaltsstoffe

Entgegen der früheren Überzeugung, es müsse sich entweder um Magie oder eine »Chemiekeule« handeln, funktionieren Trockenshampoos sehr simpel: Sie bestehen lediglich aus einem ölabsorbierenden Puder und einem Verteilungsmechanismus.

Bestes Trockenshampoo Test: Trockenshampoo Weisser Ansatz
Reismehl als Basis in Trockenshampoo ist unübersehbar.

So ist auch die Inhaltsstoffliste der meisten Produkte dieser Kategorie überschaubar und vor allem: durchschaubar. Es gibt nur wenige Hauptakteure, und hat man ihre Eigenschaften einmal erlebt, kann man die Performance eines Trockenshampoos bereits im Geschäft sehr gut einschätzen.

Die Basis von Trockenshampoo ist überraschend simpel

  • Reisstärke (INCI: Oryza Sativa (Rice) Starch): Der Trockenshampoo-Allrounder absorbiert sehr gut, ist jedoch sichtbar weiß und kann auch nach dem Bürsten einen leichten Schleier hinterlassen. Sie ist als Lebensmittel ökologisch absolut unbedenklich.
  • Aluminiumsalz (INCI: Aluminum Starch Octenylsuccinate): Der moderne Baustein absorbiert gut, ist sehr fein und semi-transparent, hinterlässt somit weniger bis keine Rückstände und lässt sich weitestgehend ausbürsten. Nachteil: der Effekt hält nicht so lange vor wie bei Reismehl und kann sich in fettigem Haar etwas stumpfer anfühlen.
  • Kieselsäure (INCI: Silica oder Silica Dimethyl Silylate): Vermag zwar auch leicht zu absorbieren, spendet in Trockenshampoos aber primär Volumen. Sie kann sich im fettigen Haar auch etwas stumpf anfühlen.

Die Stärken werden einzeln oder auch in Kombination eingesetzt und sorgen so für eine individuelle Performance. Vereinzelt trifft man noch auf Trockenshampoo mit Maismehl (INCI: Zea Mays (Corn) Starch) oder Tapioca Starch, jedoch hat sich Reis offenbar als überlegen herauskristallisiert.

Darüber hinaus ergänzen die Anbieter diese Basisfunktion um Styling- und Pflegekomponenten, beispielsweise Keratin oder Weizenprotein sowie Silica (Kieselsäure), um der Mähne mehr Substanz zu verleihen. Silikonöle können besprühtes Haar einfacher kämmbar machen und für ein besonders seidiges Gefühl sorgen.

Immer als Medium zwischen Stärke und Treibgas enthalten ist Alkohol (Alcohol denat. oder SD-Alcohol). Der Geruch wird entsprechend mit reichlich Parfum überdeckt. Es lohnt sich, auf die Inhaltsstoffliste zu schauen, ob mehr Alkohol oder Stärke enthalten ist, denn darin spiegelt sich erfahrungsgemäß die Intensität der Absorption wieder.

Treibgase

Bei der Verteilungsmethode hat man nur wenig Auswahl: Entweder Sprühflasche oder manuelles Verteilen mit Fingerspitzen oder Pinsel. In der Praxis ist die Dosierung durch ein Aerosol unschlagbar, gerade wenn es schnell gehen soll. Sprühflaschen verteilen das Pulver sorgfältig, flott und gleichmäßig. Man behält außerdem die Kontrolle über Menge und Platzierung – ein guter Sprühkopf vorausgesetzt.

Die Treibgase werden ebenfalls in der Liste der Inhaltsstoffe aufgeführt, weil sie einen großen Teil des Volumens einnehmen (unter Druck komprimiert). Meistens findet man Butane, Isobutane und/oder Propane vor. Sie haben keinen Einfluss auf das Haar.

Der Druck der getesteten Flaschen ist unterschiedlich, was bei der Anwendung zwar auffällt, aber das Ergebnis nicht merklich beeinflusst. Wir haben diesen Punkt daher nicht dokumentiert, weil es sich mit abnehmender Füllmenge beziehungsweise der Dosengröße sowieso relativiert.

Keines der getesteten Trockenshampoos hatte uns zunächst Probleme bei der Dosierung oder Distribution bereitet, im Laufe des Tests fing das Wella EIMI Dry Me jedoch an, zu stocken.

Ohne Treibgase

Nicht nur der Umwelt zuliebe ist die Wahl eines Streuers sicherlich vorzuziehen. Auch das Risiko, die feinen Partikel einzuatmen, ist geringer, weil sie während und nach dem Auftragen nicht so lange in der Luft zirkulieren. Die Hersteller verweisen nicht umsonst darauf, ihre Trocken-Shampoos nur in gut gelüfteten Räumen zu verwenden.

Leider sind lose Produkte nur schwer gleichmäßig zu verteilen und können Rückstände zurücklassen. Um nicht nur pures Reismehl zu verkaufen, mischen einige Hersteller unkonventionelle und nicht immer für Handhabung vorteilhafte Bestandteile mit unter. Ökologischere Inhaltsstoffe sind keinesfalls automatisch besser für Haut und Haar.

Es gibt darüber hinaus auch Produkte wie das StyleDry Compact Powder oder mit Puder benetzte Papierblättchen, die man wie Löschpapier auf den Haaransatz anwenden kann. Sie dienen eher kleinen Touch-ups und weniger dem großflächigen, langanhaltenden Einsatz.

Trockenshampoo selbst machen?

Aufgrund der simplen Zusammensetzung kann man Trockenshampoo auch »selber machen« – oder einfach mal Reismehl ausprobieren. Von anderen Mehlen wie Weizen, Roggen oder Mais raten wir ab, weil sie einerseits sichtbar bleiben können, andererseits aber auch zum Verklumpen neigen.

Do it yourself: Man kann Trockenshampoo einfach selber machen

Talkum bzw. Babypuder halten wir ebenso für eine weniger empfehlenswerte Option. In Ausnahmefällen ist es gewiss eine brauchbare Notlösung, langfristig ist die Absorption aber potenziell zu groß. Es könnte die Kopfhaut unnötig austrocknen und ein stumpfes Finish hinterlassen. Viel eher eignen sich einige farblose Gesichtspuder – wie in unserem Test »Der beste Puder« vorgestellt – die lockerere Texturen aufweisen.

Am besten »lädt« man die Quaste eines großen Puderpinsels mit einer kleinen Menge Pulver, klopft es gut ab und arbeitet es Scheitel für Scheitel ein. Weniger ist definitiv mehr.

Anwendung

Die Handhabung eines Trockenshampoos ist selbsterklärend. Den beiden Anwendungshinweisen »gut schütteln« und »aus 30cm Entfernung sprühen« sollte man für ein tadelloses Resultat unbedingt Folge leisten. Ansonsten muss man mit nassen Klecksen ohne absorbierenden Effekt rechnen, weil nur Alkohol und darin gelöste Stoffe dosiert werden.

Bestes Trockenshampoo Test: Trockenshampoo Vor Gebrauch Schuetteln
Trockenshampoo vor Gebrauch stets ordentlich schütteln, anderenfalls kommt nicht ausreichend Stärke heraus.

Man sprüht mit ausreichend Abstand auf die Haaransätze und arbeitet sich scheitelweise in zügigen Bewegungen vor. Anschließend muss den Pudern ein bisschen Zeit gegeben werden, um mit dem Öl in den Haaren zu reagieren. Nach einigen Minuten kann man das entstandene Chaos auf dem Kopf durch Bürsten bändigen, um es anschließend wie gewünscht zu stylen.

Sollte das Ergebnis zu stumpf oder gar noch leicht weiß erscheinen – unsere Empfehlungen sollten das vermeiden – kann man sich mit einem Glanzspray für das Haar behelfen. Generell sollte Trockenshampoo bestenfalls nur einmal zwischen zwei Haarwäschen angewendet werden.

Prophylaxe

»Trockenshampoo vorbeugend aufsprühen« – diese simple Info hat das Potenzial, den Alltag nachhaltig zu revolutionieren. Statt es als Notlösung für unangenehme Momente anzusehen, setzt man das Trockenshampoo strategisch ein und behält so die Kontrolle über die Haarpflegeroutine. Es verschafft einem eine nicht zu unterschätzende Gelassenheit, allein dafür ist es zumindest einen Versuch wert.

Beim ersten Einsatz in noch frischem Haar (wir empfehlen frühestens den Folgetag der Wäsche) verspürt man eventuell noch ein wenig Unbehagen, erfreut sich aber sicherlich am ersten Vorteil: dem zusätzlichen Volumen und Griff.

Trockenshampoo vorbeugend anzuwenden hat einige Vorteile

Vorbeugend shampooniertes Haar fettet nicht nur langsamer, sondern auch das Haargefühl wird im Laufe der Woche angenehmer als bei fettigem Haar, das eingesprüht wurde. In dieses Stadium kommt man bestenfalls gar nicht erst. Tipp: Abends vor dem Schlafengehen sprühen und so Ärger um den weißen Schleier ersparen. Der ist überhaupt im Test ein entscheidendes Kriterium, denn wer es morgens eilig hat, will sich nicht mit lange mit dem Beseitigen von Rückständen befassen müssen.

Auswaschen

Durch den Einsatz von Trockenshampoo verändert sich das Wascherlebnis, denn Shampoo und Wasser schäumen weniger. Eine gründliche Reinigung ist hier natürlich wichtig, stellt einen aber vor keine nennenswerte Herausforderung. Die Intensität des Shampoo-Schaums ist entgegen der gelegentlichen Intuition kein Kriterium für Gründlichkeit und Sauberkeit.

Bestes Trockenshampoo Test: Bestes Trockenshampoo
Alle Trockenshampoos im Test sind parfümiert.

Duft

Durch den intensiven Einsatz von Parfum in Trockenshampoo ist die Wahl des richtigen Produktes nicht unwesentlich durch den Duft beeinflusst. Schließlich hält der sich gerade im Haar hartnäckig und begleitet einen den ganzen Tag. Erfreulicherweise sind die Kompositionen heute recht gefällig und die Intensität des Dufts hat gefühlt etwas nachgelassen.

In der Übersichtstabelle finden Sie eine Beschreibung der Düfte und der Inhaltsstoffe.

Ähnlich wie auch bei anderen Haarprodukten sind die Duftkompositionen bei höherpreisigen Salon-Marken oft etwas komplexer und tendieren dazu, sich ähnlich wie Parfum zu entwickeln. Drogeriemarken hingegen duften oft süßlicher und intensiver.

Getöntes Trockenshampoo

Eine andere Methode der Hersteller, um einem weißen Schleier entgegenzuwirken, ist ein breites Angebot getönter Trockenshampoos. Sie ergänzen die Shampoo-Formulierung um farbige Pigmente für Blondinen und Brünette – je nach Hersteller werden aber auch weitere Nuancen wie schwarz oder hell- und dunkelbraun angeboten.

Getöntes Trockenshampoo hat seine Tücken

Sie helfen nicht nur dabei, das Haar weniger fettig aussehen zu lassen, sondern können auch Ansätze kaschieren und die Haarpracht dichter wirken lassen – ein Grund, wieso unsere Testerin lange Zeit getönte Sprays nutzte. Langfristig haben die Nachteile jedoch überwogen, sodass sie mittlerweile davon abgekommen ist:

  • Die passende Farbe zu finden ist nicht einfach – schlimmstenfalls muss man sich zwischen Farbe und Performance entscheiden
  • Dreck im Bad
  • Dreck überall, wo man mit dem Kopf anstößt
  • Dreck unter den Nägeln, wenn man sich mal am Kopf kratzt
  • Weiße Kleidung ist ausgeschlossen
  • Getönte Schweißtropfen verlaufen im Gesicht

In der Praxis stufen wir getönte Trockenshampoos daher als akut einsetzbares Produkt ein, das bei nächster Gelegenheit herausgewaschen wird. Man wählt sie primär nach der richtigen Nuance und weniger nach ihrer Performance aus, sodass wir sie in diesem Test nicht berücksichtigt haben.

So haben wir getestet

Die Testprodukte wurden nach Anleitung auf die Ansätze gesprüht und nach angemessener Einwirkungszeit wieder ausgebürstet.

Wir haben jeweils zwei Trockenshampoos in unterschiedlichen Konstellationen halbseitig einander gegenübergestellt. Dafür haben wir entgegen der üblichen Routine das dunkelbraun gefärbte Haar mehrere Tage nach der Haarwäsche unbehandelt gelassen, bis es leicht fettig wurde. Die Haarbeschaffenheit ist normalerweise jedoch etwas schütter, sodass fettige Ansätze sehr schnell auffallen und die Kopfhaut durchscheinen lassen.

Testsieger: Tigi Bed Head Oh Bee Hive!

Das Tigi Bed Head Oh Bee Hive! Trockenshampoo in seiner knallgelben Flasche hat eine stattliche Füllmenge von 238ml und einen kleinen, handlichen Deckel. Der Duft ist eine Komposition aus süßen, fruchtigen Noten und Kokosnuss und ist nicht zu penetrant.

Testsieger

Tigi Bed Head Oh Bee Hive!

Test Trockenshampoo: Bed Head Tigi Oh Bee Hive
Das beste beider Welten: Nimmt zuverlässig überschüssiges Fett ohne Rückstände zu hinterlassen. Die Haare bleiben dank pflegender Bestandteile griffig.

Besonders gut gelungen ist hier das Gleichgewicht zwischen einer ordentlichen Absorption von überschüssigem Öl und einem unscheinbaren Finish, das nicht wesentlich stumpf wirkt. Direkt nach dem Sprühen verbleibt ein leichter, weißer Schleier auf dem Haar, der sich mit einigen Bürstenstrichen nahezu rückstandslos entfernen lässt.

Bestes Trockenshampoo Test: Tigi Bed Head Oh Bee Hive
Testsieger: Tigi Bed Head Oh Bee Hive! – rundum gelungen.

Das Haar erhält leichtes Volumen und bleibt griffig und angenehm kämmbar. Oh Bee Hive! ist absolut geeignet, mehrere Tage unausgewaschen zu verweilen.

Tigi Bed Head ist eine Salon-Marke mit coolem Image und erschwinglichen Preisen. Der mit vielen Goodies ergänzten Basisformulierung auf Aluminiumstärke-Basis sieht man durchaus an, dass es sich um ein professionelles Produkt handelt. Es sind Arganöl und Glycerin enthalten, die einem stumpfen Finish entgegenwirken dürften. Darüber hinaus besteht es aus Keratin, Weizenprotein und etwas Silica, die für den sogenannten »Body« sorgen sollen.

Wir empfehlen Oh Bee Hive! als Allrounder für akuten und vorbeugenden Einsatz mit langanhaltendem Effekt.

Das Tigi Bed Head Oh Bee Hive im Testspiegel

Bislang gibt es zu unserem Favoriten noch keine offiziellen Testberichte. Sollte sich das ändern, tragen wir sie hier nach. Im aktuellen Vergleich der Stiftung Warentest sind jedoch einige Produkte dabei, die wir nachstehend besprechen.

Alternativen

Obwohl uns das Oh Bee Hive! als Gesamtpaket überzeugt hat, gibt es einige Produkte, die für spezielle Bedürfnisse unter Umständen besser passen. Es kann sogar von Vorteil sein, verschiedene Trockenshampoos in seinem Badschrank bereitzuhalten.

Auch gut

Tony&Guy Glamour Dry Shampoo

Test Trockenshampoo: Tony & Guy Sky High Volume Dry Shampoo
Hinterlässt nach dem Entfetten das Haar sehr seidig, locker und angenehm fluffig.

Das Tony&Guy Glamour Dry Shampoo hat eine feinere Pudertextur und wirkt etwas eleganter als Oh Bee Hive!, dafür ist der fettbindende Effekt nicht ganz so langanhaltend. Sprüht man es in bereits fettiges Haar, kann man vielleicht ein bis zwei Tage damit auskommen, als vorbeugendes Trockenshampoo funktioniert es etwas länger. Die Haare bleiben dann besonders seidig.

Bestes Trockenshampoo Test: Tony Guy Glamour Dry Shampoo
Tony&Guy Glamour Dry Shampoo – Salon-Qualität in der Drogerie.

Nach dem Aufsprühen bleibt je nach Menge ein leichter Schleier zurück, der sich weitestgehend ausbürsten lässt oder im Laufe des Tages noch nachlässt. In geringen Mengen sieht man jedoch so gut wie nichts.

Seidige Textur & »erwachsener« Duft

Der Duft ist »erwachsener« als bei anderen Drogerieprodukten und in seiner Komposition undefinierbar, leicht frisch und nicht aufdringlich.

Auch Tony&Guy ist eine Salonmarke, die es in die Regale von Drogerien geschafft hat. Der Preis ist etwas gehobener, dafür erhält man aber auch ein ausgereiftes Produkt.

Gut & günstig

got2be Trockenwäsche Extra Frisch

Test Trockenshampoo: got2be Trockenwäsche Extra Volumen
Gelungenes Gesamtpaket, das minimale Nacharbeit erfordert.

Das got2be Trockenwäsche Extra Frisch von Schwarzkopf bietet ein gelungenes, günstiges Gesamtpaket, das vielerorts erhältlich ist und es auch mit seinem Duft nicht übertreibt. Es hinterlässt kaum Rückstände und was dennoch auffällt, kann leicht ausgebürstet werden.

Bestes Trockenshampoo Test: Schwarzkopf Got2be Trockenwaesche Extra Frisch
Schwarzkopf got2be Trockenwaesche Extra Frisch – ein günstiger Allrounder.

Der ölabsorbierende Effekt liegt in einem mittleren Bereich und eignet sich für fettiges Haar ebenso wie zum Vorbeugen, wobei er dann etwas Glanz schluckt. Im Vergleich zum got2be Trockenwäsche Extra Volumen aus unserem Test verleiht es tatsächlich weniger Volumen, spendet jedoch durchaus etwas Fülle und bleibt griffig.

Günstiger Allrounder

got2be Trockenwäsche Extra Frisch bietet für kleines Geld alles Notwendige für eine aufgefrischte Frisur, brilliert aber in keinem Punkt wesentlich und könnte daher in besonderen Situationen ein etwas zu wenig raffiniertes Finish bieten. Wer jedoch sowieso eher einen Wuschel-Look bevorzugt, braucht nicht mehr zu investieren. Bei der blauen Variante gefällt uns der Duft etwas besser, weil er frischer und subtiler ist. Dennoch gehört auch die Version in rosa dufttechnisch zu den angenehmeren im Test.

Unsichtbar

Avon Advance Techniques Dry Refreshes

Test Trockenshampoo: Avon Advance Techniques Trockenshampoo
Empfehlung für schnelle Touch-ups ohne jegliche Rückstände. Auffrischen ohne Glanz zu nehmen.

Die absorbierende Wirkung des Avon Advance Techniques Dry Refreshes ist eher leicht und für maximal leicht fettiges Haar geeignet, gleichzeitig ist dies jedoch auch seine Stärke. Man erkennt nicht, dass Trockenshampoo eingesetzt wurde, weil so gut wie kein Weiß auf dem Haar zurückbleibt oder wesentlich Glanz eingebüßt wird. Die Haare sind angenehm aufgefrischt und nach wenigen Handgriffen kann man seinen Tagesablauf fortsetzen.

Bestes Trockenshampoo Test: Avon Advance Techniques Dry Refreshes
Avon Advance Techniques Dry Refreshes – perfekt zum Auffrischen am »zweiten Tag«.

Die etwas kleinere Spray-Dose kann durchaus auch eingepackt werden, weil man nach der Anwendung nicht erst einmal einwirken lassen und ausbürsten muss. Das Haar fühlt sich angenehm an und bleibt es auch lange, wenn das Trockenshampoo vorbeugend eingesetzt wird. Darüber hinaus ist der Duft nicht allzu penetrant und erinnert eher an Parfum als an Bonbons.

Perfekt zum Auffrischen

Im Vergleich zu den anderen Trockenshampoos bietet Avon Advance Techniques Dry Refreshes das optimale Gesamtpaket zum Auffrischen und wenn es schnell gehen soll. Für intensiv fettiges Haar könnte die Absorption aber zu gering sein oder eine Haarwäsche am Abend erfordern.

Wenn Geld egal ist

Genuine Fresh Up Trockenshampoo

Test Trockenshampoo: Genuine Fresh Up Trockenshampoo
Fettfrei und seidig: Hinterlässt die Haare besonders fluffig ohne typischen Grip eines Trockenshampoos.

Das Genuine Fresh Up Trockenshampoo ist ein sehr hochpreisiges Produkt, das vor allem durch ein elegantes Finish auffällt. Das Haar ist nach der Behandlung besonders seidig und wirkt wie frisch gewaschen, sofern das Nachfetten noch nicht allzu fortgeschritten ist. Der weiße Schleier lässt sich leicht ausbürsten.

Bestes Trockenshampoo Test: Genuine Fresh Up Trockenshampoo
Genuine Fresh Up Trockenshampoo macht besonders seidiges Haar.

Der Duft ist besonders und würde uns gefallen, wenn er so bliebe, wie er direkt nach dem Sprühen ist: leicht herb-holzig. Leider wandelt er sich und riecht nach einiger Zeit »klebrig« und chemisch.

Styling-Kick: Besonders seidiges Haar

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zwar bei anderen Testkandidaten besser, wem jedoch die gängigen Trockenshampoos zu stumpf im Finish sind, der könnte es mir dieser Luxusversion versuchen.

Außerdem getestet

Über die bisher genannten hinaus haben wir noch weitere Trockenshampoos getestet, die grundsätzlich alle unproblematisch sind und oft nur in Details das Nachsehen haben. Die eigentliche Aufgabe erfüllen alle, sodass oft Preis oder Duft entscheiden – von einigen Ausnahmen mit Besonderheiten abgesehen.

Isana Trockenshampoo für jedes Haar

Das Isana Trockenshampoo für jedes Haar von Rossmann ist für den günstigen Preis sehr gelungen und performt recht ähnlich zum got2be Trockenwaesche Extra Frisch mit dem kleinen Unterschied, dass der Duft etwas unangenehm ist und leider auch im Laufe des Tages mal durch die Nase spaziert. Wenn wir sehr penibel wären, würden wir die Verpackung kritisieren, weil die großen Deckel manchmal nerviger sein können als die handlichen, kleinen. Das wäre aber kein Grund für eine Abwertung.

Bestes Trockenshampoo Test: Isana Trockenshampoo Fuer Jedes Haar

StyleDry Compact Powder

Das StyleDry Compact Powder ist eine Besonderheit im Test, weil es sich um ein gepresstes Puder in einer Dose mit Spiegel und Pinsel handelt. Natürlich ist das Produkt nicht unbedingt für den Einsatz auf dem gesamten Kopf und bei sehr fortgeschrittener Nachfettung geeignet – wir sind aber überrascht, wie gut es sich auf dem Pony macht. Gerade dieser Bereich tendiert oft dazu, früher als der gesamte Kopf zu fetten.

Das Puder ist dann eine bequeme Lösung, da man es auch unterwegs ohne einen Spiegel schnell auftragen kann. Die Textur ist sehr seidig und feiner als Gesichtspuder. Es lässt sich mit dem Pinsel sehr leicht applizieren und sorgt sofort für einen Effekt ohne Rückstände. Leider ist unser Exemplar zerbrochen angekommen. Wir wollten das nicht unter den Teppich kehren, weil es doch eine gewisse Empfindlichkeit bezeugt – hier ist also Vorsicht geboten.

Bestes Trockenshampoo Test: Styledry Compact Powder

Das Wella EIMI Dry Me ist ein weiteres Salon-Produkt im Test und hat uns vor allem mit einem recht dezenten Duft erfreut. Die Performance empfanden wir als mit unseren Empfehlungen vergleichbar: Das Dry Me ist zuverlässig ohne wesentliche Rückstände, insofern man es nicht zu intensiv dosiert. Leider hat die Düse nach einigen Anwendungen Probleme gemacht und »ratterte« ein wenig, weshalb dann nicht mehr ausreichend Puder dosiert wurde.

Bestes Trockenshampoo Test: Wella Eimi Dry Me Trockenshampoo

3 Wetter Taft Casual Chic Trockenshampoo für langes Haar

Das 3 Wetter Taft Casual Chic Trockenshampoo für langes Haar möchten wir unbedingt als günstige Alternative zum Avon Advance Techniques Dry Refreshes in den Raum stellen. Es hat zwar minimal weniger Fettlöscheffekt, dafür ist es aber noch unscheinbarer und frischt das Haar angenehm auf. Natürlich ist es nicht nur für langes Haar geeignet, der Zusatz im Namen lässt aber vermuten, dass man ein Produkt anbieten wollte, das keinen Glanz nimmt. Wir können uns gut vorstellen, eine Dose davon ergänzend zu einem intensiver absorbierendem Produkt im Haus zu haben.

Bestes Trockenshampoo Test: 3 Wetter Taft Casual Chic Trockenshampoo Für Langes Haar

Schauma Hi Lovely! Trocken-Shampoo

Beim Schauma Hi Lovely! Trockenshampoo möchten wir darauf hinweisen, dass sich die Vielzahl an positiven Bewertungen in diversen Shops auf die alte Variante »Cotton Dry« beziehen. Das war einst ein sehr populäres Produkt aus der Drogerie, viele Fans sind jedoch über die Neuversion sehr enttäuscht. Hier wäre es wünschenswert, wenn die Anbieter neue Produkte angelegt hätten. Ansonsten bietet Hi Lovely! ein angenehmes, nicht zu intensives Ergebnis zum Auffrischen, duftet dabei jedoch recht intensiv nach schwer-süßlichem Parfum.

Bestes Trockenshampoo Test: Schauma Hi Lovely Trocken Shampoo

Swiss-o-Par Frottee Trockenshampoo Fresh

Das Swiss-O-Par Frottee Trockenshampoo Fresh ist eine moderne Version des jahrzehntelang erhältlichen Trockenshampoos. Keinesfalls riecht es noch nach »der Tante mit strengem Parfum«, allerdings könnte der neue Duft auch ein Dealbreaker sein. Zitrone wäre ja noch okay, aber hier hat man sich für eine Nuance entschieden, die an Toilettenerfrischer erinnert. Sehr schade, da die neue Formulierung nicht zu pudrig ist – allerdings performen andere auch mindestens genauso gut.

Bestes Trockenshampoo Test: Swiss O Par Frottee Trockenshampoo Fresh

got2be Trockenwäsche Extra Volumen

Die got2be Trockenwäsche Extra Volumen hat einen angenehm frischen Duft namens »Meeresbrise«, den wir bei der rosa Dose Extra Frisch bevorzugt hätten. Dieses Trockenshampoo erzeugt entgegen dem Titel nur unwesentlich mehr Volumen als das Schwesterprodukt, hinterlässt jedoch einen auffälligeren Schleier im Haar.

Bestes Trockenshampoo Test: Schwarzkopf Got2be Trockenwaesche Extra Volumen

Batiste Hair Benefit Volume

Das Batiste Hair Benefit Volume ist ebenfalls eher speziell und richtet sich an AnwenderInnen mit feinem Haar, denn Volumen ist hier definitiv Programm. Leider sind der Preis dafür ein sehr stumpfes Finish und sich etwas unangenehm benetzt anfühlende Haare. Flocken würden uns bei größerer Einsatzmenge nicht überraschen, manchmal aber kann man so viel Extraplüsch durchaus gebrauchen. Perfekt für einen üppigen »messy bun« – weniger für offenes Haar.

Bestes Trockenshampoo Test: Batiste Hair Benefit Volume

Batiste Fruity & Cheeky Cherry

Das Batiste Fruity & Cheeky Trockenshampoo steht stellvertretend für das Kult-Produkt in verschiedenen Duftnoten und ist in Ordnung. Besonders positiv ist die Omnipräsenz in nahezu jedem Geschäft sowie die große Auswahl an Optionen hinsichtlich Düften, Größe und Effekt. Es diente sicherlich vielen Marken als Inspiration, eigene Produkte zu lancieren und die haben den Klassiker leider – oder erfreulicherweise – überholt.

Das Original hinterlässt einfach ein bisschen zu viel Puder im Haar und drumherum. Wie man am Batiste Hair Benefit Volume jedoch sieht, ruht sich die Marke nicht auf dem Erfolg aus und feilt an neuen Problemlösern.

Bestes Trockenshampoo Test: Batiste Fruity Cheeky Cherry Trockenshampoo

Balea 6-in-1 Trockenshampoo

Das Balea 6-in-1 Trockenshampoo ist eine von vielen Optionen im dm-Drogeriemarkt und entsprechend günstig. Es konnte im Vergleich zu den anderen Produkten in unserem Test mit nichts außer dem Preis positiv auffallen, ist aber auch nicht enttäuschend.

Bestes Trockenshampoo Test: Balea 6 In 1 Trockenshampoo

Klorane Trockenshampoo mit Hafermilch

Beim Klorane Trockenshampoo mit Hafermilch sind wir etwas hin- und hergerissen, weil es den neutralsten und somit angenehmsten Duft im Test anbietet. Es ist vor einigen Jahren durch Karl Lagerfeld und seine Frisur bekannt geworden. Die Formulierung wirkt jedoch mittlerweile einfach überholt und die Rückstände sind für den Preis einfach nicht akzeptabel.

Bestes Trockenshampoo Test: Klorane Trockenshampoo Mit Hafermilch

Shan Rahimkhan True Volume Dry Shampoo

Das Shan Rahimkhan True Volume Dry Shampoo könnte man beim ersten kurzen Druck auf die Düse für Schlagsahne halten: Es wird extrem großzügig dosiert und belädt das Haar so weiß, wie kein anderes Produkt im Test. Dennoch verschwindet beim Rubbeln und Bürsten dieser Überschuss – nur wohin? Trockenshampoo sorgt per se schon für eine feine Staubschicht im Bad, da muss es ein vergleichsweise teures Produkt nicht noch intensivieren. Einen Grund, so viel in diese – zugegeben sehr schöne – Dose zu investieren, sehen wir leider nicht.

Bestes Trockenshampoo Test: Shan Rahimkhan True Volume Dry Shampoo

Kommentare

avatar