Der beste In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling

In-Ears mit Noice Cancelling im Test
  • Test: In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling – Testsieger Bose QuietComfort 20
  • Test: In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling – Testsieger Bose QuietComfort 20
  • Test: In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling – Testsieger Bose QuietComfort 20
  • Test: In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling – Testsieger Bose QuietComfort 20

Der beste In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling ist immer noch der Bose QuietComfort 20. Kein anderer In-Ear mit aktiver Geräuschunterdrückung lässt Außengeräusche so gut verschwinden wie der QC20. Nach Klang-Kriterien gibt es zwar bessere In-Ears, aber in dieser Kategorie ist uns ein möglichst effektives Noise Cancelling wichtiger.

Selbst die vergleichsweise lange Marktpräsenz von mittlerweile gut zwei Jahren hat der Konkurrenz nicht gereicht, die extrem wirksame Geräuschunterdrückung von Bose auch nur annähernd zu erreichen.

Zwar gibt es durchaus In-Ears, die einen bessern Klang, mehr Komfort oder sogar beides zu einem ähnlichen Preis bieten. Doch uns kommt es hier auf den besten Reise-In-Ear an, der vor allem gut darin ist, lästigen Lärm von außen auszublenden.

Obwohl der Bose QuietComfort 20 schon bislang unser Favorit war, haben wir uns noch einmal umgehört und einige viel versprechenden Konkurrenten zum Test geholt.

Neben dem Bose QuietComfort 20 habe ich mir auch den günstigen Audio Technia ATH-ANC33iS, den Sony MDR EX750 NA und den Bluetooth basierten Phiaton BT 220 NC angehört, allesamt In-Ear-Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling.

Ausgeklügeltes Noise Cancelling

Wie bei allen In-Ears gilt auch hier: je besser die Passform ist, umso komfortabler, soundstärker und in diesem Falle auch besser isolierend sitzt der Hörer im Ohr. Mit einer guten Abdichtung ist schon eine Menge erreicht, aber die typischen Reisegeräusche, wie Bahn- Schiffs- und Flugzeugmotoren sind auch dann noch gut wahrnehmbar und nerven den entspannt musikhörenden Reisenden – genauso wie der Geräuschpegel der Mitreisenden.

InEars mit aktiver Geräuschunterdrückung gehen ein Stück weiter. In den Hörstöpseln sind zusätzlich Mikrofone integriert, die die Außengeräusche aufnehmen. Eine intelligente Elektronik erzeugt aus diesem Außenschall durch Phasendrehung ein Negativ-Abbild. Das wird über den Kopfhörer zusätzlich zur Musik abgespielt, wodurch sich der Außenlärm selbst auslöscht. Daher der Begriff „Noise Cancelling“.

Das klingt in der Theorie recht einfach, doch in der praktischen Umsetzung steckt wie immer der Teufel im Detail. Viele Hersteller gehen die Geräuschunterdrückung sehr selektiv an, dann werden nur bestimmte Frequenzbereiche, die beispielsweise dem Motorengeräusch eines Flugzeugs entsprechen, eliminiert. Das funktioniert in solchen Situationen dann auch gut, in anderen aber eben nicht.

Bei der QuietComfort Technologie von Bose wird dagegen nahezu der gesamte außen entstehende Schall ausgelöscht. Selbst den Unterhaltungen der Mitreisenden muss man nun nicht mehr zuhören, sondern kann sich ganz auf die Musik oder das Hörspiel konzentrieren.

  Nächste Seite
Seite 1Ausgeklügeltes Noise Cancelling
Seite 2Testsieger: Bose Quiet Comfort 20
Seite 3Alternativen und Fazit

Bose QuietComfort 20 Preisvergleich

Kommentare

12 Kommentare zu "Der beste In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Hab nur sachen von bosse ! ⭐⭐⭐⭐⭐

Bose ist eines der besten !

Schade, gibt genug andere Sachen, die besser sind.

Bose ist teurer Plastikmüll

Deine Meinung!

Aber einen auf dicke Hose machen, lachhafte Aussage Herr Björn Krystek , ne is klar!!

Ich schwöre immer noch auf Teufel

(Bose)

bose ist einfach nur shit

Hen Bentschel

Ich bin eher ein Verfechter der Marke Teufel finde den Klang weitaus besser als den von Bose

Martin Zeller
Martin Zeller

Es gibt mittlerweile den kabellosen Bose QuietControl 30. Mit Nackenband statt Kästchen.

wpDiscuz