Der beste kleine Bluetooth-Lautsprecher

Test kleine Bluetooth-Lautsprecher – Testsieger: B&O Play A1
  • Test kleine Bluetooth-Lautsprecher – Testsieger: B&O Play A1
  • Test kleine Bluetooth-Lautsprecher – Testsieger: B&O Play A1

Der beste kleine, mobile Bluetooth-Lautsprecher ist der Beoplay A1 von B&O. Es ist kaum zu glauben, was für ein erwachsener, kräftiger Sound aus der kleinen Box der Dänen kommt. Der Beoplay A1 klingt noch klarer und natürlicher als unser bisheriger Favorit Bose SoundLink Mini II und ist damit unsere neue Empfehlung für alle, die auch bei kleinen Lautsprechern, großen Sound erwarten.

Update 18. November 2016

Wir haben den kleinen Speaker Dockin D gehört. Für seine Größe macht er erstaunlich viel Bass und er wird sehr laut, klanglich hat er uns aber nicht überzeugt.

Weitere Updates anzeigen
Einklappen
26. September 2016

Wir haben uns den Minirig angehört – der kleine Brite hat uns aber klanglich nicht überzeugt. Auch von AmazonBasics haben wir uns eine Box angehört. Mehr dazu unter „Außerdem getestet“.

26. August 2016

Wir haben nochmal mehr als 20 Bluetooth-Lautsprecher getestet – und haben einen neuen Favoriten: Der Beoplay A1 hat im Test unsere Kinnladen nach unten klappen lassen. Er klingt noch besser als unser bisheriger Favorit Bose SoundLink Mini II. Deshalb ist er unsere neue Empfehlung – auch wenn er ziemlich teuer ist.

20. Juli 2016

Teufel hat mit dem Bamster Pro einen neuen kompakten Bluetooth-Lautsprecher auf den Markt gebracht. Wir konnten ihn schon probehören – und waren verblüfft: vom Klang her steckt er die gesamte Konkurrenz in die Tasche. Trotzdem bleibt der SoundLink Mini II unsere Empfehlung, denn der Bamster Pro lässt sich nicht so gut mitnehmen. Hier ist der Testbericht zum Bamster Pro.

6. Juni 2016

Wir haben uns alle neuen Modelle angehört und den Test umfassend aktualisiert. Die SoundLink Mini II bleibt für uns weiterhin der beste mobile Bluetooth-Lautsprecher. Aber es gibt neue, interessante Alternativen.

21. Juni 2015

Vor wenigen Tagen hat Bose den SoundLink Mini II präsentiert. Wir konnten bereits einen Blick und ein bis zwei Ohren auf den Neuen werfen. Klanglich bleibt alles beim Alten, und das ist gut so. Ansonsten gibt es eine Reihe von Verbesserungen. Deshalb ist er für uns der neue König unter den kleinen Bluetooth-Lautsprechern. Der Artikel wurde entsprechend aktualisiert.

30. Mai 2015

Im Test von Stiftung Warentest schneidet die SoundLink Mini nicht sehr gut ab – ausgerechnet beim Klangtest. Ein Ergebnis, das wir, wie die meisten anderen Tester auch, ehrlich gesagt nicht nachvollziehen können.

6. Mai 2015

Wir haben uns alle Neuerscheinungen angehört. An die SoundLink Mini kommt aber nach wie vor kein anderer mobiler Bluetooth-Lautsprecher heran: sie bleibt unser Testsieger. Der Abschnitt über die Alternativen wurde entsprechend aktualisiert.

5. Juni 2014

Bei den Preisen hat sich einiges getan: Nicht nur der SoundLink Mini ist günstiger geworden, auch die Ultimate Ears ist inzwischen für deutlich weniger zu haben. Die Preisangaben im Text wurden entsprechend aktualisiert.

Kleine tragbare Bluetooth-Lautsprecher sind nicht nur unterwegs beim Baden oder auf Reisen praktisch, sondern ersetzen für viele immer öfter auch die Stereoanlage zuhause. Was früher der tragbare Kassettenrecorder oder das Transistorradio war, ist heute die schicke kleine Bluetooth-Box.

Der erste ultrakompakte Bluetooth-Lautsprecher, der mit für seine Größe hervorragendem Sound überraschte, war die Jawbone Jambox. Die Amerikaner haben damit einen riesigen Trend losgetreten – die kleinen Klangwunder sind neben Multiroom-Systemen der einzige Lichtblick in der sonst seit Jahren mauen Audio-Sparte.

Kein Wunder, dass Nachahmer nicht lange auf sich warten ließen.

Schon sehr früh auf den Zug aufgesprungen ist Bose. Ohnehin ein Spezialist für großen Sound aus kleinen Boxen, haben die Amerikaner mit dem SoundLink Mini einen echten Hit gelandet, dem klanglich lange kein Konkurrent das Wasser reichen konnte. Das hat sich dieses Jahr geändert, zuerst mit dem Teufel Bamster Pro und jetzt mit dem Beoplay A1.

Inzwischen versucht jeder ein Stück vom Kuchen abzubekommen, ständig kommen neue Bluetooth-Lautsprecher auf den Markt, von namhaften Herstellern genauso wie von kleinen Audio-Schmieden und No-Names aus Fernost. Da am Ball zu bleiben ist schwierig – aber wir versuchen es!

So haben wir getestet

Nach unserem letzten Update haben uns viele Leser geschrieben und uns nach Modellen gefragt, die wir noch nicht getestet hatten. Also haben wir uns diesmal alles besorgt, was wir kriegen konnten.

So kamen noch einmal mehr als 20 tragbare Bluetooth-Boxen zusammen, die wir in einem echten Hör-Marathon ausführlich miteinander verglichen haben.

Neben den aktuellen Neuerscheinungen und den Nachfolgern von Modellen, die wir bereits letztes Jahr gehört hatten, haben wir diesmal auch günstige Modelle unter 100 Euro unter die Lupe genommen, um Ihnen auch hier eine Empfehlung geben zu können.

Test kleine Bluetooth-Lautsprecher – Alle Testkandidaten
Alle neuen Testkandidaten mit dem Bose SoundLink Mini II im Größenvergleich.

Weil es bei Lautsprechern extrem auf die Größe ankommt und wir nicht Äpfel mit Birnen vergleichen wollen, beschränken wir uns in diesem Testbericht auf die wirklich kleinen Mini-Bluetooth-Lautsprecher. Unser Kriterium dafür war: Passt das Ding in eine Handtasche?

Aber auch größere Bluetooth-Lautsprecher wie der JBL Xtreme oder der UE Megaboom, mit denen man unterwegs auch eine kleine Party schmeißen kann, werden immer beliebter. Unseren Testbericht dazu finden Sie hier: „Der beste mittelgroße Bluetooth-Lautsprecher“.

Und dann gibt es auch noch Bluetooth-Lautsprecher fürs Wohnzimmer, die entweder ganz stationär betrieben werden, oder nur gelegentlich mal zur Party in den Garten wandern. Sie ersetzen zunehmend die ehemals beliebten WLAN-Lautsprecher, bieten aber oft auch zusätzlich WLAN-Kompatibilität. Wir besprechen sie in unserem Test „Der beste große Bluetooth-Lautsprecher“.

  Nächste Seite
Seite 1So haben wir getestet
Seite 2Unser Favorit: B&O Beoplay A1
Seite 3Alternativen und Fazit

B&O Beoplay A1 Preisvergleich

Kommentare

178 Kommentare zu "Der beste kleine Bluetooth-Lautsprecher"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Wahre Worte!!!

JBL Xtreme wäre zwar ne Nummer größer, aber dafür vom Klang her noch netter, finde ich!

Finden wir auch – aber zu groß für die Handtasche! 😉

Der xtreme wird verdammt laut, jedoch bin ich im Vergleich zum Charge 2 was die Relevanz von Größe und preis angeht enttäuscht. Ich hätte bei der Größe mehr Bass erwartet. Da kann man getrost auch den kleinen Bruder nehmen. Man kann damit zwar keine Strandparty schmeißen aber er hat sich sehr bewährt bei Grillabenden am Lagerfeuer.

Habe die JBL-Xtreme und bin immer mehr zufrieden damit. Zwar ein bisschen unhandlich aber der Klang macht das wieder gut 😄👍🏼

Ich habe den jbl xtreme auch und ich bin mehr als glücklich 👍🏻

Bombe das Ding 👍

Kann mich dem nur anschließen

JBL war der beste kauf den ich gemacht hab, klar passt der in keine handtasche, aber durch den spritzwasserschutz und die verarbeitung war es für mich eindeutig…

Ich hab die Soundlink mini ll und ich finde die hat echt einen super und tollen klaren klang!
Nur zum empfehlen!
Die ist das geld wert

bin gleicher meinung

mega Sound

Unser ständiger Begleiter 🎼

Also ich finde, der charge 2 ist dem bose überlegen. Alleine der klarere klang und sattere Bass haben mich überzeugt. Ich wollte mir erst den bose holen, habe jedoch den Charge 2 im direkt Vergleich gehört und der bose hat verloren, ganz klar

Ich find Bass is die soundlink mini doch noch bisschen stärker aber ansonsten is da meiner Meinung nach kein großer unterschied

Habe den Speedlink 3!!! Hammer

Was kostet das Teil denn eigentlich?

Der Bose SoundLink Mini II? ca. 170 Euro.

Okay danke

Gibts davon auch billigere vergleichbare Varianten?

Leider nein!

Gibt es :b

Den Anker hören wir gerade, im grossen Garten, 16 Kinder werden beschallt, guter Klang und wirklich ein kräftiger Bass für die grösse.

Für ne Party zu leise aber für den preis ist es schon top

Ich hab nur eine von Terris…mit 2x20w wlan Bluetooth und USB Anschluss zum Akku laden hält die aber locker mit…

Und klingt noch besser.

Direktvergleich

Zufälligerweise die Terris WS 552?

Genau der hahahaha 😀

Das freut mich und mein babe^^

Testet mal die lepa bt02

kann ich nur bestätigen.. kleiner, geiler kasten !

Riva turbo x definitiv der beste

Ue megaboom blasen die bose boxen locker weg

Görken Cag

Bomben box

Habts schon mal die Philips bt3500 gehört?
Die gewinnen Klangmäßig nämlich echt viel und sind auch absolut portabel

wpDiscuz