Der beste Kopf­hörer mit Noise Cancelling

Der beste Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling ist der Sony MDR-1000X. Bei der Geräuschunterdrückung ist der Sony so gut wie unser bisheriger Favorit von Bose, klingt aber besser. Außerdem hat er eine praktische Talkthrough-Funktion, mit der sich die Abschottung von der Außenwelt schnell abschalten lässt.

Update 5. Mai 2017

Lautsprecher Teufel hat den Mute nun als Bluetooth-Version Mute BT im Programm, der kostet unter 200 Euro und mischt die Bluetooth-Hörer mit NC gehörig auf.

Weitere Updates anzeigen
Einklappen
19. Januar 2017

Wir haben uns den neuen Libratone Q Adapt OnEar angehört und zu unserem Test zum besten Kopfhörer mit Noise Cancelling hinzugefügt.

Kopfhörer mit Noise Cancelling (NC) oder aktiver Geräuschunterdrückung funktionieren, indem Umgebungsgeräusche mit einem Mikrofon aufgezeichnet und phasenverschoben über die Lautsprecher abgespielt werden. Dadurch werden die störenden Schallwellen einfach ausgelöscht.

Das Ergebnis ist wundersame Stille auch bei lauter Umgebung – eine Wohltat vor allem, wenn man im Flugzeug oder mit der Bahn unterwegs ist.

Dennoch möchte man gerade in der Bahn mal eben die Durchsagen mitbekommen, oder sich kurz mit dem Sitznachbarn verständigen können. Gerade dafür hat unser neuer Favorit eine besonders praktische Funktion in petto.

Gegenüber den In-Ear-Modellen haben Bügelkopfhörer mit ohrumschließenden Kapseln einen entscheidenden Vorteil: sie dichten die Ohren schon von der Konstruktion her gut gegen Außengeräusche ab.

Außerdem bieten die größeren Kapseln viel mehr Möglichkeiten, Akku und Elektronik unterzubringen. Das zusätzliche Kästchen, das bei In-Ear-Hörern mit Noise Cancelling nötig ist, brauchen sie nicht.

Unsere Testkandidaten

Kopfhörer mit Noise Cancelling kommen sowohl mit kabelloser Bluetooth-Übertragung als auch in verkabelter Ausführung daher, dann sind sie meist etwas günstiger.

Unser bisheriger Favorit, der QuietComfort 35 ist der kabellose Nachfolger des Bose QuietComfort 25. Im Test hatten wir noch den MDR-100ABN von Sony zum Vergleich, seit der IFA gibt es mit dem Sony MDR-1000X aber auch ein neues Topmodell, das wir anschließend getestet haben.

Alle Kopfhörer mit Noise Cancelling im Test
Oben: Teufel Mute, JBL Everest Elite 700, Audio-Technica ATH ANC9, Bose QC 35
unten: Sony MDR-100ABN, Panasonic RP-HC800, Sennheiser M2AE BT, Philips SHB9850NC

Neben den kabellosen Noise Cancelling Hörern Everest Elite 700 von JBL, SHB9850NC von Philips, Momentum 2 Wireless von Sennheiser und dem Sony MDR-100ABN hatten wir außerdem die etwas preisgünstigeren Hörer mit Kabel ATH ANC9 von Audio-Technica, den Panasonic RP-HC800 und den Mute von Teufel im Test.

  Nächste Seite
Seite 1Unsere Testkandidaten
Seite 2Testsieger: Sony MDR-1000X
Seite 3Alternativen und Fazit

Sony MDR-1000X Preisvergleich

Kommentare

7 Kommentare zu "Der beste Kopf­hörer mit Noise Cancelling"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Hmmm. Warum Sennheiser MOMENTUM Wireless und nicht PXC 550, oder auch HD 4.50 BTNC?

Sennheiser PXC 550. Bester aus persönlichem Vergleich. Da passt alles. Am Sony MDR 1000X ist das telefonieren unterwegs nahezu unmöglich, jedenfalls legten mir dass meine Gesrächspartner nahe da an lauten Plätzen kaum etwas zu verstehen war, und beim Bose QC35 machte Kopfschmerzen vom Noise Cancelling, zu viel Gegendruck.

Was ist der beste Aktivlautsprecher?

Die Sonys verzerren leider bei Sub-Bässen ;(

Ich sehe es, Bald bekommt man so Kopfhörer mit Ok sound um 40€

Ein rundum toller Kopfhörer. Leider vermisse ich im Artikel eine Passage zur Kompatibilität…gerade im Nachhinein des Kaufs. Leider ist der Kopfhörer nicht mit der Hauseigenen PS4 kompatibel. Für mich eher unverständlich weil sicherlich beides die Topprodukte aus dem eigenen Haus auf ihrem Segment sind

wpDiscuz