Netgear Nighthawk M1 (MR1100)

Test  LTE-Router: Netgear Nighthawk M1 (MR1100)
Pro
  • LAN-Port auch für Offloading nutzbar
  • USB-Port/MicroSD-Slot (Mini-NAS, DLNA-Server)
  • Umfassende Funktionalität
  • Starker Akku (5040 mAh)
Contra
  • Sehr teuer
  • Reines Info-Display, keine Einstellungen möglich
  • Keine Online-Hilfe im Webmenü, PDF-Handbuch in Englisch
  • Setup über App „hakelig“
  • Fragwürdige Dualband-Umsetzung (WLAN-Offloading)

Preisvergleich

Variante
Bester Preis
Lieferzeit
Anbieter
* Wir aktualisieren laufend sämtliche Informationen im Preisvergleich. Dennoch kann es vorkommen, dass sich Preise, Verfügbarkeit, Versandkosten und Lieferzeit zwischenzeitlich geändert haben. Alle Preisangaben in Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Produktdetails

Stromversorgung

Akku (5040 mAh, wechselbar), USB-C-Port

Mobilfunkempfang

LTE 700/800/900/1800/2100/2300/2500/2600 MHz, UMTS 850/900/1900/2100 MHz

max. Mobilfunk-Datenrate

LTE Cat16: Download 1GBit/s, Upload 150MBit/s

WLAN

802.11n/ac mit 150Mbit/s (2,4GHz) und 867Mbit/s (5GHz), Dualband tlw. eingeschränkt

LAN-Ports

1 x Gigabit-Ethernet (für LAN-Client oder als "WAN"-Port)

Sonstige Anschlüsse

microSD-Slot, USB-Port (Type A), 2 x TS-9 für ext. Antennen

SIM-Karte

Micro-SIM

Abmessungen

10,6 x 10,6 x 2,1 cm

Gewicht

240 g