Der beste OLED-Fernseher

Test: OLED-TV – Testsieger LG 55B6D

Der beste OLED-Fernseher ist der LG 55B6D. Er zeigt eine Diagonale von 139 Zentimetern und protzt mit High-End-Bildtechnik, was auch das „UHD Premium“-Logo verbürgt. Seine Ausstattung ist zwar nicht High End, aber dafür ist der LG 55B6D der mit Abstand preiswerteste OLED, der mit zukunftssicherer UHD-Technik aufwartet.

OLED ist eine der attraktivsten Bildtechniken, die es derzeit gibt. Das Kürzel steht für organic light-emitting diode und ist eine relativ neue Technologie, die noch verhältnismäßig teuer ist.

Wenn Sie einfach nur einen neuen Fernseher für wenig Geld haben möchten, sind Sie hier nicht richtig. Dann sollten Sie sich lieber unsere anderen Fernseher-Empfehlungen ansehen. Wenn Sie dagegen bereit sind, für Top-Bildqualität etwas mehr auszugeben, dann wird OLED preislich so langsam interessant. Unsere Empfehlung ist daher ein Preis-Leistungs-König – günstiger geht es bei OLED zur Zeit noch nicht.

Um den Preis so niedrig wie möglich zu halten, raten wir zu 55 Zoll. 65-Zoll-Modelle liegen gleich rund die Hälfte höher. Wenn Sie sich das leisten wollen, dann gern: Die Technik bringt’s. Bei den Alternativen haben wir entsprechende Modelle aufgeführt.

Für einen schnellen Vergleich zwischen OLED und LCD können Sie einen Blick in unseren Ratgeber werfen.

Unsere Empfehlung: LG 55B6D

Das größte Plus von OLED ist die fulminante Schwarzdarstellung. Hier ist Schwarz wirklich Schwarz, und nicht eine gute oder vielleicht sogar nur mittelmäßige Grauvariante, wie das bei LCD der Fall ist. Auch der LG 55B6D toppt hier ohne Weiteres jeden noch so hochwertigen LCD-Fernseher.

So richtig zur Wirkung kommt dieser Vorteil mit High Dynamic Range (HDR). Der neue Standard für Kontrast und feine Schattierungen holt aus den tiefen Tönen des LG das Optimum heraus. Hinzu kommt der „erweiterte Farbraum“ des 55-Zoll-Fernsehers: UHD arbeitet mit mehr Farben als der Full-HD-Standard. Unterm Strich wirken die Bilder natürlicher und zugleich effektvoller als jemals zuvor. Es gibt kaum jemanden, der ein OLED-Bild gesehen hätte und dem nicht ein „Wow“ entglitten wäre oder zumindest ein neidvolles Lächeln gezeigt hätte.

Noch nicht so richtig sicht- und überprüfbar ist die hohe Schaltgeschwindigkeit der einzelnen OLEDs. Sie dürfte zum Tragen kommen, falls High-Frame-Rate Bilder (HFR) Realität werden – was zumindest auf der UHD-Agenda steht. Um 100 Bilder pro Sekunde können dann beim TV ankommen, sie bringen messerscharfe Bewegungsabläufe mit. Hier wird OLED seinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber LCD wohl ausspielen können.

Nicht in die Irre führen lassen dürfen Sie sich von einer Farbraumangabe in den technischen Daten von LG. Der Hersteller weist irreführend auf „BT.2020-Verarbeitung“ hin. Das heißt nicht, dass der Schirm diesen erweiterten Farbraum darstellt. Wie alle UHD-Premium-Modelle nimmt er diese Signale lediglich an und wandelt sie in seinen kleineren Farbraum DCI P3 um.

  Nächste Seite
Seite 1Unsere Empfehlung: LG 55B6D
Seite 2WebOS-Bedienung
Seite 3Alternativen und Fazit

LG 55B6D Preisvergleich

Kommentare

12 Kommentare zu "Der beste OLED-Fernseher"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Ist so wie bei de früheren Plasmas , wo sich das Gas verflüchtigt …. und das Bild Leuchtkraft verliert , sowie die Farben blass werden ….!!!
Laut LG ist es natürlich kein Problem …sonst würden sie ja nix verkaufen ……. und je mehr man zappt umso schneller kommt der ausbleich Effekt …. bei OLED Technik auch gar nicht anders machbar…☝️☝️ ab ca. 5000 bis 7000 Stunden geht das schon los …!!!

Na und dann kauf ich mir dann nen neuen und genieße bis dahin das beste bild auf dem Markt

Das die aktuell entwickelten OLED Zellen sich bereits schon nach etwa 3 Jahren, deutlich erkennbar abnutzen und an Leuchtkraft verlieren, habt Ihr in Eurem Artikel erwähnt oder?

Das soll bei den neuen OLEDs laut LG kein Problem mehr sein. Ob das stimmt, müssen wir abwarten.

Coño Man
Coño Man

Bei nem Preis jenseits von 3000€ schließt jeder vernünftige Mensch eine Versicherung über eine 5-jährige (Anschluss-)Garantie ab 😉
Sobald der TV Mängel aufweist, greift die Garantie und (ich) man bekommt ein Austausch Gerät… Smart TV für smarte User 🙂

Hängt bei mir schon an der Wand. Super Gerät.

OLEDs sind noch in der Entwicklung………

Ich kaufe meinen nächsten TV bei QVC, der hat 1300 Hz, Curve und 4K – für unter 900 € – zahlbar bequem auf 6x – ohne Probleme.

Lieber ein Samsung der KS8xxx Reihe.

Wenns um das beste Preis Leistung Verhältnis geht ist Sony für mich der klare Sieger.

Und 55 Zoll ist zu klein erst ab 100 Zoll und größer wird es für mich interessant.

Cool 👍

Warum erwähnt eigentlich keiner die Nachteile in seinen Tests. Hier mal nen video wo auch mal auf die schlechten eigenschaften eingegangen wird in dem direkt mit nem full led backlight verglichen wird.
https://youtu.be/H69sscB4z2A

wpDiscuz