Tesvor M1

Test  Saugroboter: Tesvor M1
Pro
  • Gründlich & kraftvoll auf Wunsch
  • Ausdauernd, 2+ Stunden
  • Fernbedienung
Contra
  • Basis nicht standsicher, dünnes Kabel
  • Laut, Düsenjet-Charakter – je nach Einstellung
  • Schiebt leichte, niedrige Objekte
  • Mapping nur zur Ansicht
  • App ohne Planungsfunktion
  • Tank nicht Auslaufsicher

Preisvergleich

Variante
Bester Preis
Lieferzeit
Anbieter
* Wir aktualisieren laufend sämtliche Informationen im Preisvergleich. Dennoch kann es vorkommen, dass sich Preise, Verfügbarkeit, Versandkosten und Lieferzeit zwischenzeitlich geändert haben. Alle Preisangaben in Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Produktdetails

Fassungsvermögen

0,6 Liter

Für Boden-Typ

Hartböden bis niedrige Teppiche

Ideal für Tierhaare

nein

Reinigungsmodi

Punkt und Randreinigung, 4-Saugstufen, Fernbedienung: Normal & Starke Leistung, S-wellenförmige Reinigungsstrecken, bis 4000PA Saugleistung

Navigation

Infrarotsensoren, Abgrundsensoren, Hinderniserkennung, nur 2,4 Ghz WiFi

Ausstattung

Alexa, Google Assistant kompatibel, Schwellen bis 1,5 cm, nur eine programmierbare Reinigungszeit via Fernbedienung

Betriebsdauer

80-150 Minuten (Hersteller)

Lautstärke

68 bis 80 dB (Leise / Max)

Ladedauer

2 Stunden

Zubehör

2 x Ersatz Seitenbürsten, Fernbedienung, Ladestation, Magnetband

Abmessungen

33 x 8,1 cm

Gewicht

4,2 kg

Modell

M1