Der beste Werkzeugkoffer

Test: Hightech Werkzeug-Koffer: Vigor V2542 Werkzeug-Koffer
  • Test: Hightech Werkzeug-Koffer: Vigor V2542 Werkzeug-Koffer

Der beste Hightech Werkzeugkoffer ist für uns der Vigor V2542. In dem fast 13 Kilo schweren Alu-Koffer findet sich so gut wie alles, was das Herz des gehobenen Heimwerkers begehrt.

Dabei ist es beim Werkzeugkoffer von Vigor nicht einfach die Menge der zusammengestellten Werkzeuge, sondern vor allem die praxisgerechte Zusammenstellung, und nicht zuletzt die hohe Qualität der einzelnen Werkzeuge, die mich überzeugt. Was nicht verwunderlich ist, steckt doch hinter dem Namen Vigor der bei Handwerkern hoch geachtete Hersteller Hazet, der mit diesem Set den qualitäts- und preisbewussten Heimwerker im Visier hat.

So viel Geld für einen Werkzeugkoffer?

Eine gute Grundausstattung an Handwerkzeugen ist für jeden wichtig, der gern mal selbst anpackt und sich nicht ausschließlich auf Handwerker verlassen will. Dazu gehört nicht nur der Haus- und Gartenbesitzer, auch eine Mietswohnung bietet genug Spielraum, die eigenen handwerklichen Fähigkeiten zu entfalten.

Nun gibt es nicht wenige handwerklich begabte Menschen, die sich im Lauf der Zeit ein ganzes Sammelsurium an Handwerkzeugen zugelegt haben, immer schön bedarfsorientiert: Mal ein Knarren-Kasten oder ein Schlüsselsatz für Autoreparaturen, dann vielleicht Hammer, Wasserwaage und Schraubendreher fürs Renovieren der ersten Wohnung. Man hat gelernt zu improvisieren, wenn das passende Werkzeug mal nicht zur Hand war, hat sicher auch die manchmal bittere, häufig teure Erfahrung machen müssen, dass mit falschem oder unpassendem Werkzeug mehr Schäden angerichtet als handwerkliche Probleme gelöst werden.

Vor allem aber stellt sich irgendwann heraus, dass sich mit gutem Werkzeug nicht nur besser und schneller arbeiten lässt, sondern das Arbeiten  auch einfach mehr Freude macht und dazu motiviert, sich mehr zuzutrauen. Es befriedigt schon ungemein, wenn für jede Schraube das passende Werkzeug parat liegt und man weder auf die Wasserpumpenzange noch auf andere eher suboptimalen Lösungen zurückgreifen muss.

Feinheiten, wie große, rutschsichere Griffe mit sicherer Passgenauigkeit,  Steckschlüssel, die fest stecken, sowohl auf dem Griff als auch auf der Schraube, Schraubenköpfe, die nicht mit unpassenden Schraubendrehern bis zur Unkenntlichkeit malträtiert werden, eine Wasserpumpenzange, die ihren Gripp dort wo es sinnvoll und zielführend ist entfaltet, nämlich am Wasserrohr – all das sind die Details, die aus einer nervigen Reparaturarbeit ein befriedigendes Stück Handwerkskunst machen. Also ja und nochmals ja: Gutes Werkzeug ist seinen Preis wert.

Es ist also höchste Zeit, sich des besagten Sammelsuriums zu entledigen, Nägel mit Köpfen zu machen und einen vernünftigen Werkzeugkoffer mit guten Werkzeugen anzuschaffen.

  Nächste Seite
Seite 1So viel Geld für einen Werkzeugkoffer?
Seite 2Testsieger: Vigor V2524
Seite 3Alternativen und Fazit

Kommentare

5 Kommentare zu "Der beste Werkzeugkoffer"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Fabian Fischer

Möge er den Weg zu mir nachHause finden.

A festsr schaß des klumpert gg

Dankeshn

So,was kann ma immer brauchen super

wpDiscuz