Ohne Havarien

Ecovacs Deebot Ozmo T8

Test  Wischroboter: Ecovacs Deebot Ozmo T8
Pro
  • Sehr gründlich, selbst bei Flecken
  • Objekterkennung
  • Fortsetzungsmodus
  • Anpassbarer Wasserdurchfluss & Saugstärke
  • Mehrgeschosskarten und No-Go-Areale
  • Fährt bei Dunkelheit
Contra
  • Wartung der Bürsten­walzen
  • Staubtank nicht auslaufsicher
  • Filtersäuberung mühsam
  • Video-Manager funktionierte im Test nicht

Preisvergleich

Variante
Preis
Lieferzeit
Anbieter
* Wir aktualisieren laufend sämtliche Informationen im Preisvergleich. Dennoch kann es vorkommen, dass sich Preise, Verfügbarkeit, Versandkosten und Lieferzeit zwischenzeitlich geändert haben. Alle Preisangaben in Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Produktinformationen

Fassungsvermögen

0,42 / 0,2 bzw. 0.25 Liter (Staub/Wasser)

Reinigungsmodi

Saugen, Nasswischen (4 Nass-Stufen, 2 Schrubb-Muster), Auto, Punkt, Fortsetzung

Navigation

TrueMapping-Funktion per Laser, Teppich & Objekterkennung

Ausstattung

programmierbare Reinigungszeiten, App, Mapping mit Räumen, No-Go-Zonen, Mehrgeschoß-Karten, Objekterkennung

Betriebsdauer

180 Minuten ohne Teppich (Hersteller)

Lautstärke

67 dB

Ladedauer

6:30 Stunden

Zubehör

Ladestation, 2 Ersatz-Seitenbürsten, Staubbehälter, 1 Ersatz-Filter, Wassertank mit Wischtuchträger Oszillierend, Wassertank mit Wischtuchträger einfach, 1 x Wischtuch widerverwendbar, 5 x Einmal-Tücher

Abmessungen

35,3 x 9,36 cm

Gewicht (ohne Wasser)

3,44 kg