Unsere Tests sind unabhängig. Wir finanzieren uns über Affiliate-Links. Kaufen Sie ein Produkt über Links, die mit markiert sind, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr dazu.

Die beste Bodylotion

last updateZuletzt aktualisiert:
Bodylotion Test: Bodylotion Gruppenbild
Nicole Hannay

Nicole Hannay

ist Stylistin und freie Redakteurin und schreibt über Fashion, Beauty und Lifestyle. Bei internationalen Mode- und Werbeshootings tauscht sie sich regelmäßig mit Models und Visagisten aus und erfährt so Schönheitsgeheimnisse und Neuheiten aus erster Hand.

Wir haben 15 Bodylotions getestet, von denen die meisten nach dem Auftragen schnell einziehen, ein geschmeidiges Hautgefühl hinterlassen und angenehm duften. Am meisten überzeugt hat uns die Nivea Repair & Care Body Lotion wegen ihres langanhaltenden Feuchtigkeitseffekts. Sie ist auch für sehr trockene Haut geeignet, zieht schnell ein, klebt und fettet nicht und riecht dezent nach dem typischen Nivea-Duft.

Für viele Menschen gehört das Eincremen des Körpers mit einer Bodylotion nach dem Duschen oder Baden zum alltäglichen Pflegeritual. Sie verleihen der Haut Feuchtigkeit, pflegen, verschönern, glätten, straffen und verbessern die Widerstandsfähigkeit unseres größten Organs. Die Auswahl an Körperlotionen ist gigantisch und nicht jede ist für jeden Hauttyp geeignet.

Wir haben gründlich recherchiert und uns letztendlich für 15 Produkte unterschiedlicher Ausführungen entschieden. Uns war wichtig herauszufinden, wie sich die Produkte auftragen lassen, wie sie sich unmittelbar nach dem Eincremen anfühlen und einige Stunden später, welches Hautgefühl sie hinterlassen, wie ergiebig sie sind und wie sie riechen. Hier sind unsere Empfehlungen in der Kurzübersicht.

Kurzübersicht: Unsere Empfehlungen

Testsieger

Nivea Repair & Care Body Lotion

Test Bodylotion: Nivea Repair & Care Body Lotion
Unser Testsieger spendet auch sehr trockener Haut langanhaltende Feuchtigkeit und Pflege. Dabei ist er gut aufzutragen, ergiebig, zieht leicht ein und duftet dabei dezent nach Nivea.

Nivea Repair & Care repariert nicht nur extrem trockene Haut. Die cremige und trotzdem leichte Textur zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Sie pflegt den Körper langanhaltend, so das die Haut sich gut befeuchtet und geschmeidig anfühlt. Der typische Nivea-Duft riecht dezent und frisch. Selbst ruhe Haut entspannt sich spürbar und verbessert sich bei regelmäßigem Gebrauch.

Auch gut

CD Feuchtigkeitslotion Wasserlilie

Test Bodylotion: CD Feuchtigkeitslotion Wasserlilie
Normale und empfindliche Haut versorgt die Feuchtigkeitslotion ohne Schnickschnack. Die leichte Konsistenz zieht gut ein und hinterlässt ein erfrischtes, duftendes Hautgefühl.

Normale und empfindliche Haut versorgt die CD Feuchtigkeitslotion Wasserlilie ohne problematische Inhaltsstoffe. Die leichte Konsistenz wird unmittelbar aufgenommen und hinterlässt ein frisches, duftendes Hautgefühl, dass sich wie frisch geduscht anfühlt und sich nicht vordergründig aufdrängt.

Extrem gut für trockene Haut

Eucerin Urea Repair Plus 10%

Test Bodylotion: Eucerin Urea Repair Plus 10%
Urea kommt hier zehnprozentig zum Einsatz. Die medizinische Hautpflege entspannt und heilt extrem trockene Haut.

Urea kommt bei Eucerin Urea Repair Plus 10 zehnprozentig und absolut unparfümiert zum Einsatz. Die medizinische Hautpflege entspannt im Eiltempo und heilt extrem trockene und strapazierte Haut. Selbst Reibeisenhaut und Schuppenflechte lässt sich mit dieser Lotion beruhigen und kann selbstverständlich partiell zum Einsatz kommen.

Gut & günstig

Balea Leichte Bodylotion

Test Bodylotion: Balea Leichte Bodylotion
Besonders günstige und zudem sehr ergiebige Bodylotion mit natürlichen Inhaltsstoffen. Zieht relativ schnell ein und duftet angenehm frisch.

Schnäppchenalarm! Die Balea leichte Bodylotion ist unschlagbar günstig und zudem sehr ergiebig. Natürliche Inhaltsstoffen, eine ergiebige Textur für normale bis trockene Haut und satte 500 Milliliter für kleines Geld macht sie zu unserem Familiengeheimtipp. Sie zieht relativ schnell ein und duftet angenehm frisch.

Immer gut

Biotherm Lait Corporel

Test Bodylotion: Biotherm Lait Corporel
Der Bestseller aus Frankreich punktet mit zitroniger Frische, ergiebiger, pflegender Lotion und dem praktischen Pumpspender.

Der Bestseller Biotherm Lait Corporel aus den Thermalquellen in den französischen Pyrenäen punktet mit seiner unverkennbaren, mediterranen Frische. Die ergiebiger, pflegende Lotion ist eher dünnflüssig, zieht rasch ein und lässt sich dank Pumpspender sparsam dosieren. Unser Tipp für den Spa Moment zu Hause.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle
TestsiegerAuch gutExtrem gut für trockene HautGut & günstigImmer gut
ModellNivea Repair & Care Body LotionCD Feuchtigkeitslotion WasserlilieEucerin Urea Repair Plus 10%Balea Leichte BodylotionBiotherm Lait CorporelGarnier Body Intensive 7 days Ultra-Replenishing Lotion Shea ButterSante Naturkosmetik Family Bodylotion Bio-Ananas & LimoneSol de Janeiro Brazilian Bum Bum CreamWeleda Skin Food Body ButterBebe Streichelzart Soft Body MilkKneipp Körperlotion Patchouli SheabutterIsana Make me Mango Body ButterBarnängen Intensive-Repair Body LotionDr. Bronners Lavendel Kokos BodylotionAlverde Feste Körperbutter mit Mandarine-Basilikum Duft
Test Bodylotion: Nivea Repair & Care Body LotionTest Bodylotion: CD Feuchtigkeitslotion WasserlilieTest Bodylotion: Eucerin Urea Repair Plus 10%Test Bodylotion: Balea Leichte BodylotionTest Bodylotion: Biotherm Lait CorporelTest Bodylotion: Garnier Body Intensive 7 days Ultra-Replenishing Lotion Shea ButterTest Bodylotion: Sante Naturkosmetik Family BodyloionTest Bodylotion: Sol de Janeiro Brazilian Bum Bum CreamTest Bodylotion: Weleda Skin Food Body ButterTest Bodylotion: Bebe Streichelzart Soft Body MilkTest Bodylotion: Kneipp Körperlotion Patchouli SheabutterTest Bodylotion: Isana Make me Mango Body ButterTest Bodylotion: Barnängen Intensive-Repair Body LotionTest Bodylotion: Dr. Bronners Lavendel Kokos BodylotionBodylotion Test: Alverde Feste Körperbutter Mit Mandarine Basilikum Duft
Pro
  • Cremige, aber leichte Konsistenz
  • Zieht rückstandslos und schnell ein
  • Pflegt langanhaltend
  • Ergiebig
  • Ansprechender Duft
  • Angenehme Konsistenz
  • Zieht schnell ein
  • Hinterlässt ein gut befeuchtetes Hautgefühl
  • Blumig, frischer Duft
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Spendet und bindet Feuchtigkeit über lange Zeit
  • Völlig umparfümiert
  • Praktischer Pumpspender
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Softe Konsistenz
  • Sehr ergiebig
  • Geschmeidiges Hautgefühl
  • Dezent frischer Duft
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Ergiebige, flüssige Konsistenz
  • Zirtusfrischer Duft
  • Lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein
  • Praktischer Pumpspender
  • Geschmeidiges Hautgefühl
  • Gute Befeuchtung
  • Angenehmer Duft
  • Zertifizierte Naturkosmetik
  • Für alle Hauttypen
  • Dezenter Duft
  • Praktischer Pumpspender
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Herrlicher Duft
  • Luftig, leichte Konsistenz
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Ergiebige, cremig, buttrige Textur
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Reichhaltig und pflegend
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Zieht sehr schnell ein
  • Riecht wie frisch geduscht
  • Pudriger Duft
  • Rein Pflanzlich
  • Vegan
  • Ohne Paraffin-, Silikon- und Mineralöle
  • Luftige Konsistenz
  • Ohne Mikroplastik
  • Ohne Paraffinum Liquidum
  • Günstig
  • Ohne Parabene und Silikone
  • Leichte Konsistenz
  • Reichhaltige Pflege
  • Praktischer Pumpspender
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Flüssige Textur
  • Reichhaltige Pflege
  • Angenehmer Geruch
  • Ergiebig
  • Geringer Verpackungsmüll
Contra
  • Enthält Paraffinum Liquidum
  • Leider teuer
  • Nicht zu viel verwenden, sonst dauert es etwas, bis die Lotion eingezogen ist
  • Enthält Paraffin Liquidum
  • Eher hochpreisig
  • Enthält Paraffin Liquidum
  • Schwer zu bekommen
  • Anfangs schwer zu öffnen
  • Befeuchtung hält nicht lange
  • Enthält Lilial (Butylphenyl Methylpropional)
  • Geringer Inhalt
  • Sehr teuer
  • Nicht sehr ergiebig
  • Tiegel
  • Tiegel
  • Enthält Paraffin Liquidum an 2. Stelle
  • Befeuchtung hält nicht lange
  • Beim Auftragen etwas klebrig
  • Zieht nicht ganz so schnell ein
  • Künstlicher Mangogeruch
  • Dauert etwas bis sie einzieht
  • Grauenhafter Geruch (Putzmittel)
  • Kaltes Gefühl auf der Haut
  • Klebriger Rückstand
  • Pumpverschluß klemmt und spritzt
  • Schwierig aufzutragen
  • Klebrig
Bester Preis
  Technische Daten anzeigen

Wissenswertes zu Bodylotions

Körpermilch, Feuchtigkeitslotion, oder Bodybutter? Meist handelt es sich um flüssige Mixturen aus Wasser und Fett. Bodylotions haben meist einen höheren Gehalt Wassergehalt. Reichhaltige Emulsionen mit hohem Fettgehalt werden als Körpermilch bezeichnet. Feste Körperbutter besteht aus reinen Fetten und Wachsen, die sich erst durch Körperwärme mit der Haut verbinden. Gehaltvolle Emulsionen, die reichlich flüssiges Öl enthalten, werden ebenfalls als Bodybutter bezeichnet.

Bodylotions für jeden Hauttyp

Ist Ihre Haut trocken, fettig, oder normal? Bei der Entscheidung für die richtige Bodylotion spielt der Hauttyp eine wichtige Rolle. Normale Haut und trockene Haut werden häufig in einem Atemzug genannt, was vermutlich auch daran liegt, das die normale Haut gute und schlechte (trockene) Tage haben oder die Einschätzung nicht immer eindeutig getroffen werden kann. Die regelmäßige Pflege mit Bodylotion schützt vor Feuchtigkeitsverlust und sorgt für eine stabile Hautbarriere.

Sensitive Produkte verzichten oft auf Parfum

Sensible Haut fühlt sich schnell trocken an, spannt und neigt zu Irritationen. Beruhigende und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, wie Kamille, Aloe Vera, Calendula oder Rose, Mandel-, Jojoba- oder Nachtkerzenöl pflegen und regenerieren gereizte Haut zusätzlich. Sensitive Körperpflege verzichtet dabei meist auf Parfum. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte das Produkt vor der ersten Nutzung an einer unauffälligen Stelle testen.

Bodylotion Test: Bodylotion Gruppenbild
Welche Textur für einen selbst die richtige ist, muss man ausprobieren.

Fettige Haut erkennt man häufig am Glanz, sie wirkt ölig, neigt zu Pickeln und Unreinheiten und tritt überwiegend im Gesicht, am Rücken oder an den Schultern auf. Bei der Pflege geht es nicht darum die Haut komplett zu entfetten oder gar den Säureschutzmantel zu zerstören, sondern vielmehr Unreinheiten zu binden und die Haut fettfrei aber feuchtigkeitsspendend zu versorgen.

Anwendung und Tipps

Da Bodylotions die Haut schützen und nähren, ist der beste Zeitpunkt für das Eincremen morgens nach dem Duschen oder Baden und vor der Nachtruhe. Die Haut ist unmittelbar nach dem Kontakt mit Wasser besonders aufnahmefähig und »durstig«, zumal die Tenside von Duschgel oder Seife die Feuchtigkeit der Haut entziehen.

Bodylotions nach dem Duschen auftragen

Feste Körperbutter wie zum Beispiel von Alverde verbindet sich am besten auf feuchter und warmer Haut. Die meisten Pflegelotionen lassen sich entweder nach dem Öffnen des Klickdeckels aus der Flasche drücken oder in ein paar Pumpschüben auf die Handfläche befördern. Die richtige Menge für den persönlichen Bedarf hat man schnell raus. Grundsätzlich gilt: weniger ist mehr. Ein Portion Bodylotion in Größe einer Zwei-Euro-Münze sollte ausreichen.

Bodylotion Test: Nivea Repair Care
Langer Schutz und tolles Auftragen.

Die meisten Produkte ziehen schnell ein, sobald sie in kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Damit keine Cremereste in der Kleidung landen, sollte man mit dem Anziehen warten, bis die Lotion vollständig eingezogen ist.

Empfehlenswerte Inhaltsstoffe

Der künstlich hergestellte Harnstoff Urea kann Feuchtigkeit in trockener Haut binden. Shea Butter macht die Haut schön elastisch. Das natürliche Wundermittel Aloe Vera spendet der Haut Feuchtigkeit, hilft bei leichten Verbrennungen und Verletzungen sowie Sonnenbrand. Vitamin E sorgt dank Anti-Aging-Effekts für eine straffe Haut und Hyaloronsäure wird gerne für reifere Haut eingesetzt, um sie aufzupolstern.

Fragwürdige Inhaltsstoffe

Die Eigenschaften von Paraffin finden in vielen Pflegeprodukten Verwendung. Paraffin, ein Nebenprodukt der Erdölverarbeitung, hat zahlreiche Vorzüge, auf die die Kosmetikindustrie nicht gerne verzichten möchte. Es ist lange haltbar, wird nicht ranzig, hat eine filmbildende, schützende Wirkung, verleiht Glanz und Konsistenz.

Bodylotion Test: Nivea Repair Care
Auch hier gilt: Je kürzer die Liste desto besser!

Zudem ist es ungiftig, geruch- und geschmacklos, wasserabweisend und mit allen Fetten und Wachsen verschmelzbar. Das in Kosmetika verwendete Paraffinöl ist von hoher medizinischer und pharmazeutischer Qualität. Pflegeprodukte mit Paraffinöl enthalten keine Konservierungsstoffe und auch darüber hinaus keine Substanzen, die allergische Reaktionen auslösen können. Aus dermatologischer Sicht sind Paraffine daher empfehlenswert.

Trotzdem ist der aus Erdöl gewonnene Stoff nicht unumstritten. Manche Experten warnen, dass sich Paraffin nur als Film auf die Haut lege und von dieser nicht aufgenommen werde, sodass die natürlichen Regenerationsmechanismen der Haut gestört werden.

Sind Paraffine gut oder schlecht?

Als problematisch gelten außerdem Silikonverbindungen, die die Umwelt nur schwer abbauen kann. Bei Konservierungsstoffen wie Polyparabenen weisen die Hersteller jegliche Vorwürfe der Verbraucherschützer vehement zurück. Befürchtungen, diese würden sich im menschlichen Körper ablagern, den Hormonhaushalt stören, Krebs verursachen oder zu einem frühzeitigen Einsetzen der Pubertät führen, hätten sich als unbegründet erwiesen.

Der Duftstoff Lilial steht hingegen im Verdacht unfruchtbar zu machen und wurde deshalb aus vielen Produkten entfernt.

Bodylotion Test: Bodylotion Gruppenbild
Ob Bodylotion, Körpermilch, weicher, oder fester Bodybutter, ob Flasche, Tube, Tiegel, oder Bodybar – beinahe jede Haut verlangt regelmäßig nach individueller Feuchtigkeitspflege.

So haben wir getestet

Wir haben die getesteten Bodylotions jeden Morgen nach dem Duschen aufgetragen. Wichtig war uns in erster Linie zu beobachten, wie leicht sich die Lotion auftragen lässt und wie schnell sie einzieht. Hinterlässt sie ein gutes Hautgefühl, dass sich auch noch nach Stunden samtig und zart anfühlt, die Haut langanhaltend befeuchtet? Entfaltet die Körperlotion einen angenehmen oder zumindest neutralen Geruch? Wie praktisch ist die Verpackung im Gebrauch und ist der Inhalt ergiebig?

Zusätzlich zu dem praktischen Anwendungstest haben wir die Inhaltstoffe begutachtet. Für pflegende Wirkstoffe gab es Extrapunkte. Wie bereits im Vorfeld erwähnt, scheiden sich bei einigen Bestandteilen die Geister.

Bodylotion Test: Nivea Repair Care

Testsieger: Nivea Repair & Care Body Lotion

Die Repair & Care Lotion von Nivea lässt sich mit Hilfe des Kippdeckels gut dosieren, ein leichter Druck auf den Flaschenkörper genügt, um die gewünschte Menge zu bekommen. Die cremige Konsistenz wirkt wie eine Mischung aus Milk und Lotion, nicht zu flüssig, dadurch tropft sie nicht so leicht daneben. Sie ist leicht zu verteilen, zieht schnell ein, ohne weiße Schlieren zu hinterlassen, oder gar einen klebrigen Film. Nach dem Eincremen sofort anziehen? Überhaupt kein Problem.

Testsieger

Nivea Repair & Care Body Lotion

Test Bodylotion: Nivea Repair & Care Body Lotion
Unser Testsieger spendet auch sehr trockener Haut langanhaltende Feuchtigkeit und Pflege. Dabei ist er gut aufzutragen, ergiebig, zieht leicht ein und duftet dabei dezent nach Nivea.

Unser Favorit versorgt die Haut mit reichlich Feuchtigkeit und beseitigt das Spannungsgefühl an den üblichen, trockenen Stellen, wie zum Beispiel Ellenbogen, Knien, oder Schienbeinen. Selbst am nächsten Morgen fühlte sich die Haut immer noch ausreichend befeuchtet und zart an, was kein anderes der von uns getesteten Produkte geleistet hat.

Die 72-Stunden-Wirkung konnten wir nicht überprüfen, dafür duschten wir zu häufig. Der typische Nivea-Duft ist angenehm dezent und eignet sich für die ganze Familie. Das hauteigene Mikrobiom, die unsichtbare Schutzhülle aus natürlichen Bakterien soll durch diese Körperlotion wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Dexpanthenol soll zusätzlich die natürliche Hautbarriere stärken und wir können bestätigen, dass sich unsere Haut uneingeschränkt gut versorgt angefühlt hat. Unser Fazit: Die Repair & Care Lotion von Nivea versorgt trockene bis sehr trockene Haut zum fairen Preis.

Alternativen

Wenn Sie andere Ansprüche an ihre Körperpflege haben, finden Sie vielleicht bei unseren weiteren Empfehlungen Ihre perfekte Bodylotion.

Auch gut

CD Feuchtigkeitslotion Wasserlilie

Test Bodylotion: CD Feuchtigkeitslotion Wasserlilie
Normale und empfindliche Haut versorgt die Feuchtigkeitslotion ohne Schnickschnack. Die leichte Konsistenz zieht gut ein und hinterlässt ein erfrischtes, duftendes Hautgefühl.

Im Oktober 2019 bescheinigte Öko-Test der Feuchtigkeitslotion Wasserlilie von CD ein gute Wirkung für normale und empfindliche Haut. Auch wir sind angetan von der leichten Lotion, die Dank ihres selbst verordneten Reinheitsgebots mit ausgewählten Inhaltsstoffen und ganz ohne synthetische Farbstoffe und Tierische Inhaltsstoffe auskommt.

Die wasserhaltige Textur lässt sich aus der ergonomisch geformten Flasche mit Hilfe des Kippdeckels gut dosieren. Die Lotion zieht schnell ein, hinterlässt keine weißen Schlieren, stattdessen ein erfrischendes, kühles Gefühl auf der Haut. Fast möchte man sich das Duschen sparen, ganz nach dem Werbespruch des Herstellers: »An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD«,  so herrlich sauber umhüllt uns der Wasserlilienduft.

Extrem gut für trockene Haut

Eucerin Urea Repair Plus 10%

Test Bodylotion: Eucerin Urea Repair Plus 10%
Urea kommt hier zehnprozentig zum Einsatz. Die medizinische Hautpflege entspannt und heilt extrem trockene Haut.

Die Eucerin Urea Repair Plus 10 % Lotion für extrem trockene Haut konnte uns ebenfalls überzeugen. Ihre Vorteile: Sie lässt sich leicht auftragen, verteilen und zieht schnell ein. Die intensive Pflegewirkung der Wunderlotion bewerten vor allem Menschen mit extrem trockener, schuppiger Haut sehr positiv, sogar regenerativ. Die pflegende Wirkung und Hautverträglichkeit wurde in klinischen und dermatologischen Studien bestätigt, sogar bei Hautproblemen durch Diabetes, Psoriasis (Schuppenflechte) und Keratosis Pilaris (Reibeisenhaut).

Zehn Prozent Urea sind eine ganze Menge und wir müssen einräumen, dass es bei großen Sensibelchen durchaus auf der Haut brennen könnte. Eucerin Urea Repair Plus kommt ohne Parfum aus, ihr Duft ist definitiv als »neutral« zu bezeichnen (also auch für die Männer geeignet) und versorgt sehr trockene Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Der praktische Pumpverschluss erleichtert die sparsame Dosierung.

Das Produkt ist sehr ergiebig. Der tägliche Gebrauch dieser Lotion empfiehlt sich vor allem für extrem trockene Hautpartien, deren Lipidbarriere wieder gestärkt und aufgebaut werden soll. Da sie nicht ganz günstig ist, kann man sie auch nur alle zwei Tage auftragen.

Gut & günstig

Balea Leichte Bodylotion

Test Bodylotion: Balea Leichte Bodylotion
Besonders günstige und zudem sehr ergiebige Bodylotion mit natürlichen Inhaltsstoffen. Zieht relativ schnell ein und duftet angenehm frisch.

Ganze 95 Cent für 500 Milliliter Balea leichte Bodylotion. Mehr braucht normale Haut nicht, um sich täglich pudelwohl in selbiger zu fühlen. Kippdeckel auf, walnussgroßen Klecks in die Handfläche und schön gleichmäßig einmassieren. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht ruckzuck ein. Fertig ist das samtweiche Hautgefühl mit der leichten, wasserhaltigen Textur für beinah 48 Stunden.

Vitamin E und Sonnenblumenöl pflegen zusätzlich. Auf Paraffinum Liquidum wird verzichtet. Das gefiel auch Ökotest 2019. Die »taillierte« Flasche macht die Handhabung leicht. Da das Produkt sehr ergiebig ist, braucht es wirklich nur ein kleine Menge, sonst dauert es ewig, bis sie eingezogen ist. Unser Fazit: Die günstigste der von uns getesteten Bodylotions tut, was sie soll. Pflegen, gut riechen und die Haut angemessen mit Feuchtigkeit verwöhnen. Punkt.

Immer gut

Biotherm Lait Corporel

Test Bodylotion: Biotherm Lait Corporel
Der Bestseller aus Frankreich punktet mit zitroniger Frische, ergiebiger, pflegender Lotion und dem praktischen Pumpspender.

Wem ist die Biotherm Lait Corporel Anti-Dessechant am Flughafen im Dutyfree Shop noch nie aufgefallen? Der Dauerrenner aus Frankreich lässt sich leicht auftragen und gleichmäßig auf der Haut verteilen. Wegen des frischen Zitrusdufts und der eher dünnen Konsistenz benutzen viele Fans den Klassiker in der weißen Flasche besonders gern in den Sommermonaten.

Anti-Dessechant bedeutet übrigens soviel wie Anti-Austrocknen und diesen Job macht die Lait Corporel richtig gut. Durch die ausgesuchten Inhaltsstoffe, zu denen auch Thermalwasser zählt, wird die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen gepäppelt. Die Lipide der Linolsäure in Form von Vitamin F schützen die Haut vor Bakterien und Feuchtigkeitsverlust.

Fettrückstände auf der Haut? Fehlanzeige! Dafür soll der natürliche Schutzfilm wiederhergestellt werden. Sogar fettige Haut profitiert von dieser Formel. Der praktische Pumpspender dosiert die ergiebige Lotion optimal und kann für Reisen mit einer Schutzkappe vor dem Auslaufen gesichert werden. Millionen Fans können nicht irren und halten dem Bestseller seit Jahrzehnten die Treue.

Außerdem getestet

Garnier Body Intensive 7 days Ultra-Replenishing Lotion Shea Butter

Garnier Body Intensive 7 days Ultra-Replenishing Lotion Shea Butter empfinden wir ähnlich pflegend wie Biotherm, auch Geruch und Textur mochten wir sehr. Eigentlich günstiger, wenn auch ohne Pumpspender, hält jedoch die Feuchtigkeitswirkung nicht so lange vor, wie der Testsieger. Zudem scheint es sich bei der Shea Butter Variante um ein Auslaufmodell zu handeln, das nicht ohne weiteres überall erhältlich ist.

Sante Naturkosmetik Family Bodylotion Bio-Ananas & Limone

An und für sich praktisch erwies es sich beim ersten Mal extrem schwierig den Pumpspender von Sante Naturkosmetik Family Bodylotion Bio-Ananas & Limone zu öffnen. Dann lief es, allerdings sehr flüssig. Zu Gute halten muss man der zertifizierten Naturkosmetik unbedingt die komplett unproblematischen Inhaltsstoffe. Die Lotion zieht schnell ein, duftet sehr dezent und befeuchtet die Haut mittelmäßig lang.

Sol de Janeiro Brazilian Bum Bum Cream

Der Duft der Sol de Janeiro Brazilian Bum Bum Cream weckt unsere Sehnsucht nach Sommer, Sonne, Strand und Meer. Allerdings kommt man mit dem winzigen Tigelchen nicht allzu weit. Das Schlimmste ist jedoch, dass der Tourist aus Rio Lilial (Butylphenyl Methylpropional) enthält, das im Verdacht steht unfruchtbar zu machen. Dieser Umstand macht jedes Urlaubsfeeling zu Nichte.

Weleda Skin Food Body Butter

Weleda Skin Food Body Butter ist im Unterschied zu den soften Lotionen sehr reichhaltig und dicht. Die Creme zieht jedoch rasch ein und hinterlässt die Haut gepflegt und geschützt. Der Duft ist sehr dezent und angenehm und nicht wie häufig bei Naturkosmetik etwas eigen. Wir sind keine großen Tiegel Fans, weil diese uns wenig hygienisch vorkommen.

Bebe Streichelzart Soft Body Milk

Bebe Streichelzart Soft Body Milk enthält viel Wasser und laut Zutatenliste auch eine ganze Menge Paraffinum Liquidum gleich an zweiter Stelle. Sie duftet herrlich, wie frisch geduscht, zieht schnell ein und scheint rasant zu verdunsten, denn das gepflegte Feuchtigkeitsgefühl hält leider nicht lange an. Wohl eher etwas für normale und jugendliche Haut.

Kneipp Körperlotion Patchouli Sheabutter

Kneipp Körperlotion Patchouli Sheabutter, die Einzige der von uns getesteten Lotionen in der Tube enthält Natur pur: rein pflanzlich, vegan und ganz ohne Paraffin-, Silikon- und Mineralöle. Eine solide, relativ flüssige Körpermilch, die nicht ganz so schnell einzieht, wie erhofft und für unseren Geschmack etwas zu lange klebrig auf der Haut verweilt. Für Fans von pudrigen Duftnoten. Die Kokosnuancen nimmt man hingegen kaum wahr.

Isana Make me Mango Body Butter

Isana Make me Mango Body Butter ist eine reichhaltige Körpercreme aber sicher keine Butter. Nach gründlichem Einmassieren (weniger ist mehr und verkürzt unnötige Wartezeiten) hinterlässt die saftige Textur mit dem etwas künstlichen Mangogeruch ein gut befeuchtetes Hautgefühl. Auf jeden Fall ein Schnäppchen zu vergleichbaren Mango-Körperbuttern im Handel.

Barnängen Intensive-Repair Body Lotion

Wer von der Barnängen Intensive-Repair Body Lotion ein gewisse Zähflüssigkeit erwartet, wird überrascht sein. Die sehr flüssige Lotion ist äußerst ergiebig, zieht zügig ein und macht pflegetechnisch einen guten Job bei trockener Haut und sehr trockenen Körperregionen. Wir haben den Geruch jedoch als relativ unangenehm empfunden, da er uns an Putzmittel erinnert.

Dr. Bronners Lavendel Kokos Bodylotion

Da wir große Fans des Lavendel Hygiene Sprays des Herstellers sind und Ökotest das Produkt als sehr gut bewertete, haben wir auch Dr. Bronners Lavendel Kokos Bodylotion unter die Lupe genommen. Ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe sind eine erfreuliche Tatsache. Leider klebte die Lotion noch ein Weilchen nach dem Auftragen. Die sehr schmale Flaschenform empfanden wir als unpraktisch im Zusammenspiel mit dem Pumpspender. Sie rutscht leicht weg, so dass leicht etwas daneben spritzen kann. Den Kokosgeruch nimmt man kaum wahr, die Lavendelnote kommt leider eher wie Omas Wäscheschrank daher, fast schon muffig.

Alverde Feste Körperbutter mit Mandarine-Basilikum Duft

Alverde Feste Körperbutter mit Mandarine-Basilikum Duft – der Name ist Programm: fest. Diese Körperbutter, die so viele Plastikvermeider wie wir sehnsüchtig erwartet haben, ist leider wirklich sehr fest. Beim Auftragen auf trockener Haut bewegt sie sich kaum vom Fleck und benötigt viel Druck und Körperwärme, um sich erweichen zu lassen. Achtung: massive Bruchgefahr! Bei feuchter Haut glitscht sie auf und davon. In beiden Fällen bleibt ein klebriger, unangenehmer Fettfilm zurück. Auch dufttechnisch kann das Produkt nicht punkten, zu dezent, fast etwas ranzig als zitronig frisch. Schade!

Kommentare

avatar