Die beste Küchenmaschine

Kenwood Chef Sense Testgerät
  • Kenwood Chef Sense Testgerät

Die beste Universal-Küchenmaschine ist für uns die Kenwood Chef Sense. Sie hat die meisten Aufgaben in unserem Test am besten bewältigt und ist so gut und solide gebaut wie die KitchenAid, dabei aber vielseitiger und – günstiger. Aber auch für die anderen Testkandidaten gibt es gute Argumente.

Update 16. Dezember 2016

Die Kenwood Chef Sense KVC 5000T ist von Kenwood aus dem Programm genommen worden, aber im Handel noch erhältlich – und wird zum Teil recht günstig angeboten. Solange man sie noch bekommt, bleibt sie unsere Empfehlung.

Ein direktes Nachfolgemodell gibt es nicht, doch die Kenwood Chef Elite KVC 5320S kommt der Chef Sense am nächsten. Sie hat mit 1200 Watt einen etwas stärkeren Motor, ist aber ansonsten mit der Chef Sense weitgehend identisch.

Weitere Updates anzeigen
Einklappen
15. April 2016

Wir haben den Artikel mit neuen Informationen und Testergebnissen aktualisiert.

Egal ob für Rührteig oder Eischnee, für Muffins oder Brot: Wer gerne und viel backt, kommt um eine Küchenmaschine nicht herum. Spätestens, wenn man für ein Rezept Eier schaumig schlagen oder einen schweren Hefeteig eine Viertelstunde kneten soll, sind die meisten Handrührgeräte samt ihren Besitzern überfordert.

Küchenmaschinen können einem viel schwere Arbeit abnehmen und zu mehr Spaß beim Backen verhelfen – zumindest, wenn man die Richtige hat.

Um herauszufinden, welche Küchenmaschine die beste ist, haben wir einen ausführlichen Praxistest gemacht: Vier Küchenmaschinen hatten wir im Test, dabei haben wir viele Kilogramm Mehl, Zucker und massenweise Butter, Eier und Milch verarbeitet; außerdem haben wir reichlich Gemüse und Kartoffeln geschnipselt.

Küchenmaschinen im Test
Unsere Testkandidaten von links nach rechts: Philips HR7778, Kenwood Chef Sense, Bosch MUM5 und KitchenAid Artisan.

Vier Küchenmaschinen im Test

Es gibt zwar unheimlich viele Küchenmaschinen auf dem Markt, aber letztlich nur vier große Hersteller. Die machen es einem mit ihren vielen verschiedenen Modellen in den verschiedensten Konfigurationen allerdings alles andere als einfach, den Überblick zu bewahren.

Test: Küchenmaschine: KitchenAid Artisan 5KSM150
KitchenAid Artisan 5KSM150: Ein echter Hingucker vom Erfinder der Küchenmaschine.

Wir haben uns einmal natürlich für die beliebte KitchenAid Artisan entschieden, der Wunschtraum schlechthin für viele ambitionierte Hobby-Köche und – Bäcker. Die KitchenAid sieht mit ihrer Retro-Optik nicht nur hinreißend aus, sondern hat auch einen legendären Ruf – zu dem sicher auch ihr hoher Preis beiträgt.

Wir haben uns für die Artisan mit der Produktbezeichnung 5KSM150PS entschieden – natürlich im knalligen Rot. Ihre 4,8-Liter-Schüssel reicht locker auch für große Familien, die 6-Liter-Variante ist eher was für Großfamilien oder Profis – oder Leute die oft Brot backen. Das gilt für die meisten anderen Versionen der KitchenAid wie der Professional, der Heavy Duty und den Modellen mit Schüsselheber. Die sind nicht nur für die meisten Haushalte zu groß, sondern kosten dann schnell auch mal tausend Euro. Hier finden Sie eine Übersicht über alle KitchenAid-Modelle.

Test Küchenmaschinen – Testsieger: Kenwood Chef Sense KVC5000T
Kenwood Chef Sense: Nicht nur edel verarbeitet sondern auch Gewinner des Dot Design Awards.

Wer sich etwas mit Küchenmaschinen auskennt, hat sicher schon mal den Namen Kenwood gehört. Die Firma baut nicht nur die berühmte Cooking Chef, die wie der Thermomix sogar kochen kann, sondern auch eine ganze Reihe ähnlich aussehender Küchenmaschinen, die auf den Namen »Chef« (ohne Cooking) und »Major« hören. Der wesentliche Unterschied: die »Major«-Modelle sind größer und kommen mit 6,7-Liter-Schüssel, die »Chef«-Modelle sind etwas kleiner und haben eine 4,6-Liter-Schüssel.

Die verschiedenen Kenwood-Modelle sind sehr ähnlich und unterscheiden sich nur in Zusatzausstattungen wie etwa einem eingebauten Timer oder hinsichtlich der mitgelieferten Erweiterungen. Wir haben für unseren Test die neue Chef Sense KVC5000T mit 4,6-Liter-Schüssel gewählt. Deren größerer Bruder heißt nicht, wie man meinen sollte, »Major« sondern stattdessen »Chef XL Sense«.

Test: Küchenmaschine: Bosch MUM56S40 Styline
Bosch MUM56S40: Bestseller Nummer 1 bei Amazon.

Natürlich durfte auch Bosch nicht fehlen, die Küchen- und Haushaltsgeräte des schwäbischen Herstellers haben nicht nur einen hervorragenden Ruf sondern verkaufen sich auch wie geschnitten Brot.

Das hat auch seinen Grund, denn die Geräte von Bosch sind solide und durchdacht – und kosten viel weniger als die Edel-Maschinen von KitchenAid und Kenwood: Die Bosch MUM-Küchenmaschinen gibt es in den verschiedensten Ausführungen mit Preisen von 60 bis 300 Euro.

Wir haben die Bosch MUM56S40 Styline unter die Lupe genommen, die auf Platz 1 der Amazon-Bestsellerliste steht und zu ihrem Preis von rund 200 Euro ein ansehnliches Paket an Zubehör mitbringt.

Test: Küchenmaschine: Philips HR7778/00
Philips HR7778/00: Der Food Processor kommt mit sehr viel Zubehör und einer richtigen Saftpresse.

Zu guter Letzt haben wir mit der Philips HR7778 noch ein Modell getestet, das konzeptionell einen anderen Ansatz verfolgt: es basiert auf dem Konzept des Food Processors mit einem großen starken Messer als zentralem Arbeitsinstrument.

Zum Verarbeiten von Teig wird statt des Messers ein Knethaken eingesetzt, der aber trotzdem noch sehr schnell dreht – zu schnell, wie wir fanden.

Die Philips gibt es auch in einer kleineren Version mit den ebenso fantasielosen Namen HR7762/90 (1,5-Liter-Behälter) und HR7769/00 (2,1-Liter-Behälter). Beide kosten nicht einmal 100 Euro und sind ebenfalls mit viel Zubehör ausgestattet.

Diese vier Modelle bilden den Markt für Küchenmaschinen relativ gut ab. Zwar werden von diesen vier Küchenmaschinen unzählige Varianten angeboten, meist geht es dabei aber um Zubehör-Ausstattung, Farbe und Design oder Volumen der Schüssel. Die Maschinen an sich und ihre Funktionsweise sind innerhalb der Produktreihen recht ähnlich und verwenden oft auch die selben Zubehör-Teile.

  Nächste Seite
Seite 1Vier Küchenmaschinen im Test
Seite 2Grundausstattung und Zubehör
Seite 3Praxistest: Backen
Seite 4Praxistest: Raspeln, Schneiden, Hobeln
Seite 5Testsieger: Kenwood Chef Sense
Seite 6Alternativen und Fazit

Kenwood Chef Sense Preisvergleich

Wir konnten leider keine Preise finden – das Produkt ist möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Kommentare

8 Kommentare zu "Die beste Küchenmaschine"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Super interessant.

Elvira Sterner schau mal

Kitchnaid is die weltbeste

Tina Junge interessant

Danke Annette ♥ finde ich super

Super

Anna Ra..guck

ouha, i wünsch ma trotzdem a kitchenaid 😂

wpDiscuz