Die beste Soundbar

Test: Soundbar – Testsieger Philips Fidelio B8

Die beste Soundbar ist die Philips Fidelio B8. Mit geringem Installationsaufwand schafft das Front-Surround-System von Philips eine beeindruckende Heimkino-Atmosphäre und bleibt preislich trotzdem im Rahmen. Dank der üppigen Ausstattung und der vielen möglichen Setups ist die Fidelio Soundbar außerdem sehr vielseitig einsetzbar.

Eine Soundbar, egal welcher Bauart, stellt immer einen Kompromiss dar. Einerseits möchte man den dünnen Sound des Flachbildschirmes zumindest beim Genuss einer Blu-ray wenigstens ein bisschen an die Bildgröße anpassen, andererseits scheuen viele Zuschauer die Anschaffung einer vollwertigen Surround-Anlage.

Die Hemmschwelle ist dabei oft weniger die Investition, als vielmehr das raumgreifende Wesen so vieler Lautsprecher im Wohnzimmer. Immerhin hat man es bei einer echten Surround-Anlsage mit mindestens sechs mehr oder weniger großen Boxen zu tun, die außerdem im Wohnzimmer-Kino wohlplatziert werden möchten. Viele scheuen das, verständlicherweise.

Vor allem aus diesem Grund haben Soundbars und Sounddecks den aufwändigen Surround-Anlagen in den letzten Jahren größtenteils den Rang abgelaufen. Zwar kann keine noch so trickreich konstruierte Soundbar echten 5.1-, 7.1- oder gar Dolby-Atmos-Surround-Klang auch nur annähernd so gut simulieren, wie ein vollwertiges Surroundsystem mit entsprechend angebrachten Einzellautsprechern. Aber gute Soundbars sind durchaus in der Lage, einen authentischen Sound zum Blockbuster zu liefern – sogar mit Dolby Atmos.

Lautsprecher-Alternative fürs Wohnzimmer?

Dank Bluetooth und digitalen Eingängen sowie einem intelligenten Sound-Prozessor können Soundbars für viele durchaus die meist ebenfalls sperrige Stereo-Anlage ersetzen. Dabei kommt es allerdings darauf an, welche Ansprüche Sie an die Klangqualität bei Musik stellen. Denn auch hier gilt: An ein gutes Stereo-Boxenpaar kommt auch die beste Soundbar beim Musikhören nicht heran, dafür fehlt ihr einfach das Volumen – Subwoofer hin oder her.

Die perfekte Lautsprecher-Lösung fürs Wohnzimmer, die sowohl ein hervorragendes Musikerlebnis als auch tollen Filmsound bietet und dabei ohne viele Boxen auskommt, gibt es nach wie vor nicht. Eine Surround-Anlage bietet zwar tollen Sound sowohl für Musik als auch Filme, benötigt aber viele Boxen. Eine Soundbar mit Subwoofer liefert guten Ton für den Fernseher, kommt aber bei Musik nicht an gute Stereoboxen heran. Und Stereoboxen neben dem Fernseher liefern keinen Surround-Sound und keine gute Sprachverständlichkeit. Irgendeinen Kompromiss muss man also immer eingehen.

  Nächste Seite
Seite 1Lautsprecher-Alternative fürs Wohnzimmer?
Seite 2Testsieger: Philips Fidelio B8
Seite 3Alternativen und Fazit

Philips Fidelio B8 Preisvergleich

Kommentare

40 Kommentare zu "Die beste Soundbar"

avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste

Endlich ma nen Sub dabei, kluge Menschen bei Philips.

Meine Teufel cinebar 52 thx ist auch besser

1000€ hab ich das richtig gesehen ? Wenn Ja dann haben die den Knall nicht gehört.

Mark Lebowski

Testet mal dazu Bose Soundtouch 300 mit Bass die lacht drüber ;D

Mein Teufel 5.1 lacht auch darüber

Stimmt, was Sound angeht ist H&K (Heckler und Koch) einfach unschlagbar! 😂

Haha können ja gerne mal testen welches System besser ist mein Freund dann ziehst du sowieso denn kürzeren!!!!!

Canton was ist das für ein Schrott hängen geblieben oder was!!!

Geht ja auch um `ne SB! ………………. nicht um 5.1! 😉 ………….. neine H&K tausche ich auch gegen keine andere ein!

Christoph Oehmichen kleiner Komiker,wa?!? 😉 ………… aber nicht schlecht! 🙂

Lach doch mal… 🙄

Mein Sonos lacht über deine Teufel Brüllwürfel 😎

Tim Stark ok also … kein DTS, kein HDMI, kein Raumklang, keine richtige Einmessung (nur iPhone xD, kein Bluetooth, keine richtige Fernbedienung, kein NFC, ein Stoffbezug… da ist selbst Teufel und Bose weiter. 😀

haha glaub du mal du weißt nicht einmal welches ich besitze also hau mal hier nicht so auf die kacke!!!

Es bezieht sich auf Sonos 😉

Jo alta, und mein canton f***k euren teufel-sonos-bose-scheiss ihr opfa… 😉

Sonos DE

Sonos zwar gut aber auch teuer!!!

Feldhaus Michael
Feldhaus Michael

Lohnt sich – Playbar – SUB – 2 mal Play 1 – Hammer

Über Sonos da darf auch Philips lachen – Kein DTS, kein Raumklang, kein Bluetooth, kein NFC, keine Fernbedienung, Stoff Bezug usw 😀 Da ist noch beste alternative die Bose Soundtouch 300 und man kein Multiroom will diese hier.

Guenther Karsten
1.DTS Problematik bei Soundbars die am TV angeschlossen werden, totaler Quatsch da kaum ein TV echtes DTS ausgibt
2. Einmessung per Trueplay möglich
3. Für was Bluetooth/NFC bei einem WLAN System?
4. Jede Fernbedienung kann genutzt werden da die Playbar lernfähig ist
5. Stoffbezug ein Qualitätsmerkmal? 🙈
Nein ich arbeite nicht bei Sonos aber dieser Argumente sind Forum-Blödsinn

Richtig !!!

Guenther Karsten ….Fernbedienung alle Kompatibel – DTS braucht kein Mensch bei dem Klang 5.1 – Playbar über Optisches Kabel vom TV – Bluetooth wofür ?? Du willst Musik im ganzen Haus? Dann ist WLAN die beste Lösung. Es streamt Musik über dein Netzwerk. http://www.sonos.com/de-de/sonos-vs-bluetooth

Nicht alle FB gibt genug wo es probleme gibt – DTS wer das mal gehört hat weiß denn Unterschied zu schätzen – Optisches Kabel mehr nicht.. yay.. – Bluetooth um auch mal dinge abzuspielen die Sonos nicht Unterstützt und nicht jeden lasse ich gern ins WLAN 😉 – WLAN ja haben aber mittlerweile andere Hersteller auch (Bose, Raumfeld etc.). Und Raumklang aus nur einer Soundbar bringt sie trotzdem nicht. Jeder letztlich seins. Aber ich finde das aktuell wenig für die 2 Jahre alte Sonos Playbar spricht.

Yamaha YSP 2500

Die ist Mist gehört und x ist nichts. Yamaha besser deutlich besser.

Aber Soundbars sind nur Spielzeug für die perfekten Kino klang wollen

An mein Auro 3D System mit 4D unterstütztung kommt nichts Ran. Das beste was auf Markt gibt Auro 3D

Auro???

Für 20.000 €

Auro 3D ist unleistbar…

Mach mal ein Foto von deiner auro xD bin gespannt

Der doof hätte sich mal lieber ein Deutschbuch gekauft…

Auro 3D ist keineswegs unleistbar, gute AVR liegen im Bereich um die 2000€ die die Möglichkeit für ein Auro Upgrade haben. Und bei den Lautsprechern kann man variieren, je nach Budget. Ich bin gerade im Hausbau und habe die Auro bzw in meinem Fall Dolby Atmos Konfiguration gleich mit vorgesehen für das neue Wohnzimmer.

fuck dolby

Denon Heos the best

Besser als die Dolby Atmos Soundbar von Samsung?

Das einzig wahre Nubertboxen!!!

Only bose in my house, sorry ….

Bose, oder auch Buy Other Sound Equipment

Bose, oder auch Buy Other Sound Equipment

wpDiscuz