Kaffeemaschinen

Der beste High-End-Kaffeevoll­automat

Der beste Kaffeevollautomat in der High-End-Kategorie ist der Siemens EQ9 connect. Der Luxus-Kaffeevolllautomat hat gleich zwei Keramikmahlwerke, mit denen man bequem zwischen zwei Bohnensorten wechseln kann. Gleichzeitig sind sie phänomenal leise. Den Namenszusatz «connect” verdankt das Gerät seiner WLAN-Anbindung, die eine flexible und bequeme Fernbedienung per App ermöglicht.

Der beste Milchaufschäumer

Der beste Milchaufschäumer für zu Hause ist der WMF Lono Milk & Choc. Mit seinem Preis ist er zwar nicht die erste Wahl für Sparfüchse – es gibt viele günstigere automatische Milchaufschäumer. Doch was zählt, ist die Preis-Leistung, und der WMF Lono überzeugt auf ganzer Linie: Von der hochwertigen Verarbeitung über das edle Design bis hin zum traumhaften Milchschaum, den er zaubert. Praktisch alle günstigeren Konkurrenten zeigen bei mindestens einem dieser Punkte Schwächen. Als eindeutig bester Milchaufschäumer ist der WMF Lono Milk & Choc seinen Preis voll und ganz wert.

Die beste günstige Espresso­maschine

Test günstige Siebträger-Espressomaschine – Testsieger Delonghi EC 680 Dedica

Die beste günstige Espressomaschine ist die DeLonghi EC 680 Dedica. Sie liefert fachgerecht zubereiteten Espresso aus dem Siebträger, ist mit einer Milchschaumlanze ausgestattet und bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten als andere Geräte dieser Preisklasse. So hat man besonders großen Spielraum beim Optimieren und Perfektionieren des Espressos. Ihr großer Funktionsumfang und der günstige Preis machen die DeLonghi 680 damit auch zur besten Espressomaschine für Einsteiger.

Der beste Mittelklasse-Kaffeevollautomat

Kaffeevollautomaten im Test – Testsieger: Melitta Caffeo CI

Der beste Kaffeevollautomat der Mittelklasse ist der Melitta Caffeo CI. Mit seiner guten Verarbeitung und seinem großen Umfang an nützlichen Funktionen geht er klar auf Distanz zu allen Geräten für Einsteiger, kostet aber nur wenig mehr als die günstigsten auf dem Markt. Die einfache Bedienung und vier speicherbare Nutzerprofile machen ihn zur idealen Lösung für Haushalte oder kleine Bürogemeinschaften mit mehreren Kaffeegenießern.

Der beste günstige Kaffeevollautomat

Der beste günstige Kaffeevollautomat für unter 300 Euro ist der DeLonghi ECAM 22.110. Er bereitet guten Espresso und Milchschaum zu, ist nicht allzu laut, bietet alle wichtigen Einstellmöglichkeiten und lässt sich problemlos gründlich reinigen. Seine Bedienung ist auch ohne Display leicht zu meistern. In der nur dünn besiedelten Einstiegsklasse bietet kein anderes Gerät denselben Funktionsumfang in vergleichbarer Qualität.

Die beste Kaffeemaschine

Die beste Kaffeemaschine ist die Philips 7697/90 Café Intense. Für den erschwinglichen Preis von rund 80 Euro brüht die Philips aromatischen Filterkaffee in der gewünschten Stärke. Dank der mitgelieferten Isolierkanne ist auch die zweite Tasse noch heiß und nicht verbrannt. Sie ist damit eine gute Investition für Familien oder kleine Bürogemeinschaften. Nur wer häufiger einzelne Tassen zubereiten will, sollte eher zur French Press greifen.